Script zum Video "Grundrechenarten und einfache Funktionen in Calc"

From The Document Foundation Wiki
< DE
Jump to: navigation, search


Diese Seite ist noch im Aufbau!

Vorwort

Diese Beschreibung bezieht sich auf die Version 6 von Libreoffice. Dieses Script gehört zu den Videos

  • Grundrechenarten in Calc - LibreOffice 6
  • Einfache Funktionen in Calc - LibreOffice 6

Diese Seite dient der Übersetzung von German (Deutsch) in Englisch (English) und möglicherweiseanderen Sprachen.

Link zu den Videos

Grundrechenarten in Calc
Einfache Funktionen in Calc

German (Deutsch)

01: Grundrechenarten

02: in Calc

03: LibreOffice 6

04: Dieses Video zeigt, wie die Grundrechenarten in Calc angewendet werden können.

05: Eine Anleitung und weitergehende Informationen finden Sie unter:

06: Wir öffnen Calc und die Datei "Grundrechenarten in Calc V6.ods".

07: Wir befinden uns in der Tabelle "Grundrechenarten".

08: Die farbige Tabelle zeigt die Operatoren in der schulischen Ansicht, und wie sie in Calc angewendet werden.

09: In der Zelle E9 steht die Zahl 40.

10: Wenn wir in diese Zelle klicken, sehen wir in der "Formelleiste" die Formel, die den angezeigten Wert berechnet.

11: In die Zelle wurde "= 30 + 10" eingetragen, also eine Formel mit direkt eingetragenen Werten.

12: Dabei handelt es sich um eine einfache Addition zweier Zahlen.

13: In Zelle G9 wird mit den gleichen Zahlen, jedoch mit Werten aus anderen Zellen addiert.

14: In der Formelleiste sehen wir nun die Formel "= I11 + I9".

15: Wir klicken oben in die Formelleiste und die zwei Bezugszellen werden farbig markiert dargestellt.

16: Die Formelleiste verlassen wir mit Escape.

17: In den Zellen E10 bis E12 sind entsprechende Berechnungen direkter Werte mit Subtraktion, Multiplikation und Divison enthalten.

18: Die Zellen G10 bis G12 sind wieder entsprechende Berechnungen mit Werten aus anderen Zellen.

19: Summen können über mehrere zusammenhängende Zellen, die einen Zahleninhalt haben, berechnet werden.

20: Dies kann in einer Spalte oder Zeile erfolgen.

21: Wir setzen den Cursor in Zelle I14 und klicken auf das Symbol "Summe".

22: Es werden die darüberliegenden Zahlen in I9 bis I13 blau markiert angezeigt.

23: Wir betätigen Return.

24: Es wird die Summe der Zellen, I9 bis I13, in I14 angezeigt.

25: Es ist zu beachten, dass auch negative Zahlen, wie in I13, entsprechend mit berechnet werden.

26: Wir setzen nun den Cursor in N9 und klicken wieder auf das Symbol "Summe".

27: Es werden in der Zeile, die links davon befindlichen Zahlen, I9 bis M9, blau markiert angezeigt.

28: Wir betätigen Return.

29: Im nächsten Schritt kopieren wir die Summenformel in I14, nach K14, mit Steuerung+C und Steuerung+V.

30: In Zelle K14 wird nun die Summe der Felder K9 bis K13 angezeigt.

31: Eine Anleitung und weitergehende Informationen finden Sie unter:


01: Einfache Funktionen

02: in Calc

03: LibreOffice 6

04: Dieses Video zeigt, wie einfache Funktionen in Calc angewendet werden können.

05: Eine Anleitung und weitergehende Informationen finden Sie unter:

06: Wir öffnen Calc und die Datei "Einfache Funktionen in Calc V6.ods".

07: Wir klicken auf den Tab "F=CODE".

08: Wir klicken in die Zelle "B4" und sehen in der "Formelleiste" die Formel die zu dem angezeigten Wert führt.

09: Die Funktion "CODE" liefert den Code des ersten Zeichens eines Textes.

10: In diesem Beispiel ist das erste Zeichen aus Zelle "C4" ein "M" von "Martha".

11: Unten wählen wir den Tab "F=RÖMISCH & ARABISCH" aus.

12: Die Funktion "RÖMISCH" wandelt eine Zahl in eine römische Zahl um.

13: Dies ist in den Zellen "B4" und "C4" der Fall.

14: Die Funktion "ARABISCH" berechnet den Wert einer römischen Zahl.

15: Dies sehen wir in den Zellen "B6" und "C6".

16: Wir klicken auf den Tab "DATUMWERT" und in die Zelle "B4".

17: Die Funktion bestimmt aus einem Text in einem möglichen Datumsformat eine interne Zahl.

18: Die Zelle "B4" zeigt die interne Zahl für den "01.04.2018".

19: Und Zelle "C4" zeigt die interne Zahl für den "Tag Null" = "30.12.1899" in Calc.

20: Wir klicken auf den Tab "ISTLEER" und in die Zelle "B4".

21: Die Funktion "ISTLEER" fragt ab, ob die angegebene Zelle leer ist und zeigt "WAHR" an, wenn dies der Fall ist.

22: Wir klicken auf den Tab "ISTFORMEL" und in die Zelle "B4".

23: Die Funktion "ISTFORMEL" fragt ab, ob die angegebene Zelle eine Formelzelle ist und zeigt "WAHR" an, wenn dies der Fall ist.

24: In diesem Beispiel ist die Zelle "C4" eine Formelzelle, bzw. eine Zelle die eine Formel enthält.

25: Wir klicken auf den Tab "JETZT" und in die Zelle "B4".

26: Die Funktion "JETZT" zeigt die aktuelle Zeit des Computers an.

27: Mit "F9" wird die Zeit in der Zelle aktualisiert.

28: Voraussetzung ist, dass die Computerzeit die richtige Zeitzone hat.

29: Bei modernen Computern wird normalerweise die Zeit über das Internet eingestellt.

30: Wir klicken auf den Tab "KALENDERWOCHE" und in die Zelle "D4".

31: Die Funktion "KALENDERWOCHE" zeigt die Kalenderwoche für ein vorgegebenes Datum an.

32: In unserem Beispiel wird in "D4", "13" angezeigt für den 01.04.2018.

33: Wir klicken auf den Tab "Funktion einfügen".

34: In die Zelle "C4" schreiben wir "anna"

35: Eine Funktion fügen wir ein, indem wir in der Rechenleiste den Funktionsassistenten "fx" anklicken.

36: Es öffnet sich die Dialogbox "Funktions-Assistent" und im Tab "Funktionen" können wir bei "Funktion" eine Funktion auswählen.

37: Wir wählen die Funktion "GROSS" aus mit Doppelklick auf "GROSS".

38: Im Feld "Text" geben wir C4 ein und OK.

39: Eine Anleitung und weitergehende Informationen finden Sie unter:

English

01: