Schrift an Formen ausrichten in Draw - LibreOffice 6

From The Document Foundation Wiki
< DE
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page DE/Schrift an Formen ausrichten and the translation is 100% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English

Diese Seite ist in Arbeit!

Verschiedene Kurven-Formen mit Text

Vorwort

Dieses Video zeigt im Beispiel, wie Text im Kreis angeordnet werden kann.

Text kann grundsätzlich an Kurven ausgerichtet werden.

Da sich Objekte in Kurven umwandeln lassen, kann Text auch an jedem Objekt bzw. jeder Kurve ausgerichtet werden.

Diese Beschreibung bezieht sich auf LibreOffice 6.

Link zum Video

LINK zum Video: Schrift an Formen ausrichten in Draw - LibreOffice 6

Schrift an einen Kreis ausrichten

Drop-Down-Menü: "Umwandeln" "in Kurve"
Kreis mit Text umschlossen

Symbolleiste anpassen

Öffnen Sie Draw.

Für unsere Zwecke verwenden Sie die Symbolleiste "Zeichnung".

Sollte diese nicht zu sehen sein, kann sie per Menü mit Ansicht ▸ Symbolleisten ausgewählt werden.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Abreißleiste (Alternativen für Symbolleiste anpassen) und wählen "Symbolleiste anpassen..." aus.

In der Dialogbox "Anpassen" den Tab "Symbolleisten" wählen.

Dann bei "Kategorie" = "Format" auswählen.

Bei "Funktion", "Fontwork" anklicken.

In der Mitte den Pfeil nach rechts (Eintrag hinzufügen) klicken.

Klicken Sie auf OK.

Die Symbolleiste "Zeichnung" hat jetzt das Symbol "Fontwork-Text einfügen" hinzubekommen.

Einen Kreis zeichnen

Auf der Symbolleiste "Zeichnung" wählen Sie das Symbol "Kreis" 201801 HB LO Symbol Kreis.png aus.

Grundsätzlich kann jedes beliebige Objekt (Kreis, Quadrat, Rechteck, Sechseck, Achteck, etc) verwendet werden.

Zeichnen Sie einen Kreis.

In der Seitenleiste wählen Sie bei "Fläche und "Füllung", "Keine" aus.

Der Kreis ist nun durchsichtig und hat einen farbigen Rand.

Kreis umwandeln in Kurve

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Kreis.

Im Drop-Down-Menü wählen Sie Umwandeln und in Kurve.

Der Kreis ist jetzt als Kurve definiert.

Text hinzufügen

Sie doppelklicken auf den Kreis, so dass der Cursor in der Mitte des Kreises blinkt.

Nun können Sie den gewünschten Text schreiben.

Hier im Beispiel schreiben Sie: "Dies ist ein langer Text ".

Bitte direkt nach dem Wort "Text " ein Leerzeichen einfügen.

Sie klicken auf das Symbol "Fontwork-Text einfügen".

Text drehen

Es erscheint die Dialogbox "Fontwork".

Darin klicken Sie auf das Symbol "Drehen".

Dadurch legt sich der Text auf den Kreisbogen.

Der Text geht aber noch nicht um den Kreis herum.

Text um den Kreis schließen

Damit der Text den gesamten Kreis umschließt, klicken Sie nun in der Dialogbox "Fontwork" auf das Symbol "Auto-Textgröße".

Nun geht der Text komplett um den Kreis herum.

Sie sehen nun auch, warum nach dem Wort "Text" ein Leerzeichen eingefügt wurde.

Es sorgt für den Abstand zum Satzanfang.

Aussehen

Das Aussehen ist von vielen Faktoren abhängig.

Dies sind z.B.: Schriftart, Textlänge und Kreisgröße.

Kreisrand ändern

Wenn der Kreisrand stört, kann man in der Seitenleiste die Linien-farbe auf "weiß" setzen.

Alternativen für Symbolleiste anpassen - ab LO70

In LibreOffice Version ab 7.0 sind die Symbolleisten standardmäßig fixiert.

Dies macht sich dadurch bemerkbar, dass die sogenannte Abreißleiste nicht sichtbar ist.

Unabhängig von der Abreißleiste, kann mit einem Rechts-klick auf der linken Seite einer Symbolleiste, die Auswahl "Symbolleiste anpassen..." getroffen werden.

Als Anwählpunkt für den Rechts-klick können auch die senkrechten Trennlinien in einer Symbolleiste verwendet werden.

Ist die Abreißleiste nicht vorhanden, kann auch mit einem Rechts-klick auf die Symbolleiste das Häkchen bei "Symbolleiste fixieren" entfernt werden.

Damit ist die Abreißleiste wieder sichtbar und die Symbolleiste kann von der Randposition gelöst werden.

Grundsätzlich erreicht man die Dialogbox "Anpassen" immer über das Menü Extras ▸ Anpassen....

Weitere Informationen

Dokumentation / Handbücher

Dokumentation / Handbücher

Noch Fragen?

Für Fragen zum Thema gehen Sie zu Ask.LibreOffice