Faq/Writer/PDF Hybrid

From The Document Foundation Wiki
< Faq‎ | Writer
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Faq/Writer/PDF Hybrid and the translation is 100% complete.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎Türkçe • ‎dansk • ‎español • ‎français • ‎italiano • ‎čeština • ‎български • ‎русский

Dieses Thema ist auch als Video verfügbar:

[[:Template:YouTubeConsent/de]]


Was ist eine Hybrid-PDF-Datei?

Dabei handelt es sich um eine PDF-Datei, die von jedem Standard-PDF-Viewer gelesen werden kann, die aber auch die Quelldatei im Writer-, Calc- oder Impress-Format (ODF, ODS oder ODP) enthält. Der Vorteil, wenn Sie Ihre Dokumente als Hybrid-PDF speichern, ist die Möglichkeit, sie an andere weiterzugeben, die LibreOffice nicht installiert haben, aber auch die Möglichkeit, das Original mit LibreOffice zu bearbeiten. [1]

LibreOffice Draw kann PDF-Dateien anzeigen und bearbeiten, hat aber einen stark reduzierten Funktionsumfang im Gegensatz zu Änderungen in der Originaldatei.

Eine Hybrid-PDF erstellen

  1. Erstellen oder öffnen Sie Ihr Dokument in LibreOffice . Alle in LibreOffice verfügbaren Dokumenttypen werden unterstützt;
  2. wählen Sie im Menü Datei ▸ Exportieren als ▸ Als PDF exportieren...;
    capture of export pdf file dialog
    PDF-Export Dialog - Erstellen einer Hybrid_PDF
  3. markieren Sie ☑ Hybrid-PDF (eingebettete ODF-Datei), um die bearbeitbare ODF-Datei in die PDF-Datei einzufügen;
  4. Sie können auch die anderen Parameter wie Komprimierung, Bildauflösung, Wasserzeichen usw. ändern. Vergessen Sie nicht, dass große Bilder große Dokumente ergeben; und
  5. klicken Sie auf die Schaltfläche Exportieren und treffen Sie die Wahl des gewünschten Ordners und Dateinamens; klicken Sie auf Speichern und schließen damit den Speichervorgang ab.

Die soeben erstellte PDF-Datei kann in gewohnter Weise mit jedem Programm geöffnet werden, das PDF-Dateien lesen kann. Sie kann aber auch mit LibreOffice per "Drag&Drop" bearbeitet werden.

Alle PDFs, die Sie von diesem Moment mittels des Exports aus LibreOffice erstellen, werden Hybride sein, solange bis Sie diese Option deaktivieren.

Wie man die Erstellung einer Hybrid-PDF programmiert

Siehe den Abschnitt über Macros.

Leider z.Z. noch nicht in Deutsch übersetzt. (20200724)

Danksagungen

Fußnote

Cc-by new white.svgCc-sa white.svg

This work is licensed under the Attribution Share-Alike 3.0 Unported License

  1. Diese Funktion ist ab LibreOffice Version 4 standardmäßig installiert. Wenn Sie eine ältere Version von LO haben, müssen Sie den Filter installieren, um hybride PDFs je nach Version manuell zu öffnen. Für Ubuntu überprüfen Sie bitte das Paket libreoffice-pdfimport.