Verankerung von Objekten

From The Document Foundation Wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Videos/Anchorage of objects and the translation is 100% complete.
Other languages:
Deutsch • ‎English


Diese Seite ist in Arbeit!


Vorwort

Das Video zeigt, wie die ″Verankerung von Objekten" in Writer unter LibreOffice vorgenommen werden kann, und verlinkt zu dieser Seite hier, die weitergehende Informationen und Details bietet.

Diese Beschreibung bezieht sich auf die Version LibreOffice 7.3 unter Windows 10/11.

Grundlage dieser Beschreibung ist die Online-Hilfe und FAQ.

Link zum Video

Link zum Video:

Verankerung von Objekten in Writer - LO73

Verankerung

Markiertes Bild mit Ankersymbol.

Ein Objekt hat immer einen Anker und damit einen Bezugspunkt im Dokument.

Der Anker wird wahlweise an ein Element, wie ein Absatz, Zeichen, eine Seite oder einen Rahmen gebunden (Verankerung).

Rahmen und Bilder können an der Seite verankert werden.

Die Standardeinstellung für Rahmen ist "Am Absatz".

Seit LibreOffice Version 7.1 können Sie eine - Voreinstellung für Bilder - vornehmen.

Wenn Sie ein Objekt, ein Bild oder einen Rahmen einfügen, wird an der Stelle, an der das Objekt verankert ist, ein Ankersymbol angezeigt. 73DE Writer Symbol Anker.png

Ein Anker bewegt sich mit dem Element, an dem er befestigt ist, wenn das Dokument bearbeitet wird.

Ein Objekt behält seine Position relativ zu dem durch seinen Anker bestimmten Bezugspunkt bei, so dass sich das Objekt immer dann, wenn sich der Bezugspunkt bewegt oder ändert, relativ zu ihm bewegt.

Dies gilt nicht für die Verankerung an der Seite.

Verankerungs-Optionen

Die folgenden Verankerungs-Optionen sind verfügbar:

Am Absatz

Verankert das ausgewählte Objekt im aktuellen Absatz.

Als Zeichen

Verankert das markierte Objekt als Zeichen im aktuellen Text.

Ist die Höhe des ausgewählten Objekts größer als der aktuelle Schriftgrad, wird die Höhe der Zeile, die das Objekt enthält, erhöht.

Um ein Bild auf einer HTML-Seite zu zentrieren, fügen Sie das Bild ein, verankern es "als Zeichen" und zentrieren dann den Absatz.

Am Zeichen

Verankert das ausgewählte Objekt an dem Absatz, der das Zeichen enthält, an dem der Anker angebracht ist.

Der Bezugspunkt für das Objekt ist der Anfang des Absatzes, der das Zeichen enthält.

Wenn Sie den Absatz beispielsweise an einem Punkt vor dem Anker teilen, verschiebt sich der Bezugspunkt an den Anfang des neuen Absatzes und das Objekt bewegt sich relativ zu diesem Punkt.

Wenn Sie den Absatz mit dem vorhergehenden verbinden, wird der Bezugspunkt an den Anfang des kombinierten Absatzes gesetzt, und das Objekt wird relativ zu diesem Punkt verschoben.

Am Rahmen

Verankert das ausgewählte Element an dem umgebenden Rahmen.

An der Seite

Verankert das ausgewählte Objekt auf der aktuellen Seite.

Verankerung an der Seite - nachträglich

Wählen Sie im Menü ( Menü-Schema für Objekte : Format ▸ objekt ):

für Bild: Format ▸ Bild ▸ Eigenschaften… im Tab "Typ" bei "Verankerung" - "An der Seite".

für Rahmen: Format ▸ Rahmen und Objekt ▸ Eigenschaften… im Tab "Typ" bei "Verankerung" - "An der Seite".

Verankerung und Wirkung

Grüner Text von LO-Online Hilfe
Blauer Text von dieser OO-Quelle

Am Absatz

Verankert das ausgewählte Element am aktuellen Absatz.
Übersetzung: Die Grafik ist mit einem Absatz verbunden und bewegt sich mit dem Absatz. Sie kann am Rand oder an einer anderen Stelle platziert werden. Diese Methode eignet sich als Alternative zu einer Tabelle für die Platzierung von Symbolen neben Absätzen.

Als Zeichen

Verankert das ausgewählte Element als Zeichen im aktuellen Text. Ist das ausgewählte Element höher als die aktuelle Schriftgröße, so wird die Zeile mit dem Element entsprechend größer gemacht.
Zum Zentrieren einer Grafik auf einer HTML-Seite fügen Sie die Grafik ein, verankern sie "als Zeichen" und zentrieren dann den Absatz.

Übersetzung: Die Grafik wird wie jedes andere Zeichen im Dokument platziert und beeinflusst daher die Höhe der Textzeile und den Zeilenumbruch. Die Grafik bewegt sich mit dem Absatz, wenn Sie Text vor dem Absatz hinzufügen oder löschen. Diese Methode ist nützlich, um Screenshots in einem Verfahren in der richtigen Reihenfolge zu halten oder um ein kleines Symbol in der richtigen Reihenfolge in einen Satz einzufügen.

Am Zeichen

Verankert das ausgewählte Element an einem Zeichen.
Übersetzung: Die Grafik ist mit einem Zeichen verbunden, befindet sich aber nicht in der Textsequenz. Sie bewegt sich mit dem Absatz, kann aber am Rand oder an einer anderen Stelle platziert werden. Diese Methode ähnelt der Verankerung an einem Absatz, kann aber nicht mit Zeichenobjekten verwendet werden.

An der Seite

Verankert das ausgewählte Element an der aktuellen Seite.
Übersetzung: Eine "An der Seite" verankerte Grafik ist für immer mit einer bestimmten Seite verbunden. Sie wird nicht verschoben, wenn Sie Text oder andere Grafiken hinzufügen oder löschen. Diese Methode ist nützlich, wenn die Grafik nicht visuell mit einem bestimmten Textstück verbunden sein muss. Sie wird häufig bei der Erstellung von Newslettern oder anderen Dokumenten verwendet, die sehr layoutintensiv sind.

Voreinstellung für Bilder

Die Verankerung für das Einfügen von Bildern kann ab LibreOffice Version 7.1 voreingestellt werden.

Wählen Sie im Menü Extras ▸ Optionen ▸ LibreOffice Writer ▸ Formatierungshilfen.

Bei "Bild|Verankerung" können Sie auswählen: "Am Absatz", "Am Zeichen" oder "Als Zeichen".

- Zum Seitenanfang -

Weitere Informationen

Informationen zur Verankerung und Positionierung

Die wichtigen Konzepte der Verankerung und Positionierung. (FAQ)

Positionieren von Objekten (Online-Hilfe)

Mögliche Verankerungen

Mögliche Verankerungen
Objekt Am Absatz Als Zeichen Am Zeichen An der Seite2 Am Rahmen1
Bild Ja Ja Ja Ja Ja
Textfeld Ja Ja Ja Ja Ja
Rahmen Ja Ja Ja Ja Ja
Zeichnungsobjekt Ja Ja Ja Ja Ja
Diagramm Ja Ja Ja Ja Ja
Gallery Ja Ja Ja Ja Ja
Fontwork Ja Ja Ja Ja Ja

1Verankerung am Rahmen ist nur möglich, wenn sich das Objekt im Rahmen befindet.
2Die Verankerung "An der Seite" wird über Menü aufgerufen; Format ▸ objekt.

Diese Wiki-Beschreibung als Kurzanleitung

"Verankerung von Objekten - LO73.odt"

Bilder einfügen und bearbeiten in Writer Teil 1

Bilder einfügen und bearbeiten in Writer Teil 1

Mit den Themen:

  • Einfügen
  • Größe ändern
  • Verankerung festlegen
  • Umlauf festlegen
  • Komprimieren
  • Drehen
  • Beschriften

Dokumentation / Handbücher

Hier finden Sie die Dokumentation / Handbücher:

Dokumentation / Handbücher

Noch Fragen?

Für Fragen zum Thema gehen Sie zu:

Ask.LibreOffice

Mitarbeit bei LibreOffice

Besuchen Sie uns auch auf der Seite

Dabei sein!

Spenden

LibreOffice ist freie Software und wird kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Ihre Spende, die rein freiwillig ist, unterstützt unsere weltweite Gemeinschaft.

Wenn Ihnen die Software gefällt, freuen wir uns über eine Spende.