Textfeld in Writer

From The Document Foundation Wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Videos/Text field in Writer and the translation is 99% complete.
Outdated translations are marked like this.


Other languages:
Deutsch • ‎English


Diese Seite ist in Arbeit!

Vorwort

Symbolleiste "Standard"
Symbolleiste "Zeichnung"
Symbolleiste "Zeichnungsobjekt-Eigenschaften"
Textfeld aufgezogen
blinkender Cursor
Kontextmenü "Textfeld"
Text Farbwahl
Textfeld mit Dialog
Drehwinkel Einstellungen

Das Video zeigt, wie Sie ein ″Textfeld″ in Writer unter LibreOffice erstellen und bearbeiten können, und verlinkt zu dieser Seite hier, die weitergehende Informationen und Details bietet.

Diese Beschreibung bezieht sich auf die Version LibreOffice 7.3 unter Windows 10/11.

Link zum Video

Link zum Video:

Ein Textfeld erstellen und bearbeiten - LO73

Textfeld

Die Textfelder (im Englischen: Text Boxes) gehören zur Gruppe der Zeichnungsobjekte.

Sie haben die folgenden Möglichkeiten, um in Writer ein Textfeld einzufügen.

  1. Wählen Sie im Menü Einfügen ▸ Textfeld.
  2. Klicken Sie in der Symbolleiste "Zeichnung" das Symbol "Textfeld".
  3. Klicken Sie in der Symbolleiste "Standard" das Symbol "Textfeld". 73DE Writer Symbol Textfeld.png

Nachdem Sie Textfeld ausgewählt haben, erscheint der Cursor als 202201 DE03 Visierkreuz.png.

 Hinweis 
 Bei den Textfeldern in Writer sind alle Einstellungen der Eigenschaften als direkte Formatierung auszuführen.
 Wenn Sie das Textfeld oder den darin befindlichen Text markieren, sehen Sie in der Seitenleiste bei Formatvorlagen,
 dass die Symbole der verschiedenen Formatvorlagen ausgegraut sind.

Textfeld aufziehen (erstellen)

Klicken Sie auf das Symbol "Textfeld" und ziehen ein Textfeld auf.

Der Begriff "aufziehen" heißt, nachdem Sie das Symbol gewählt haben, erscheint der Cursor als Visierkreuz 202201 DE03 Visierkreuz.png.

Wählen Sie im Dokument den Punkt an dem Sie mit dem Zeichnen des Textfeldes beginnen möchten.

Klicken-halten-ziehen Sie den Cursor um das Textfeld aufzuziehen.

Das Aufziehen geht in jede beliebige Richtung.

Wenn das Textfeld die gewünschte Größe hat, lassen Sie die Maustaste los.

Sie sehen nun das Textfeld mit blinkendem Cursor.

Das aufgezogene Textfeld erwartet, dass Sie sofort einen Text eingeben.

Tragen Sie Ihren Text ein.

Wenn Sie das Textfeld abwählen, bevor Sie Text eingegeben haben, verschwindet das Textfeld wieder.

Textfeld abwählen

Ein Textfeld können Sie abwählen, indem Sie neben dem Textfeld klicken oder die Taste ESC betätigen.

Textfeld anpassen

Ein Textfeld können Sie nachträglich in der Größe anpassen.

Sie können Schriftart, -größe und -farbe ändern.

Die Hintergrundfarbe des Textfeldes und die Zeichenhervorhebung können Sie ebenso anpassen.

Und Sie haben weitere Möglichkeiten zur Anpassung des Textfeldes, sie unten.

Wo werden die Anpassungen für ein Textfeld vorgenommen

Rechts-Klicken Sie auf ein Textfeld, so erscheint ein Kontextmenü, indem Sie die häufigsten Funktionen auswählen können.

Erweiterte Möglichkeiten haben Sie in der Seitenleiste bei Eigenschaften.

Die Seitenleiste erreichen Sie über das Menü Ansicht ▸ Seitenleiste ( Strg + F5 ).

Textfeld in der Größe ändern

Passen Sie ein Textfeld in der Größe an, indem Sie auf das Textfeld klicken, damit es markiert ist.

Sie erkennen die Markierung am Rahmen, der nun 8 kleine Quadrate zeigt.

Wenn Sie mit der Maus über eines dieser Quadrate fahren, ändert der Cursor seine Form als Doppelpfeil.

Sie können darauf klicken und in die gezeigten Richtungen des Cursors das Textfeld ziehen, also größer oder kleiner.

Oder Sie gehen zur Seitenleiste ▸ Position und Größe und geben die gewünschte Breite und Höhe an.

Achten Sie auf das Häkchen für "Seitenverhältnis beibehalten".

Schriftart und -größe ändern

Für die weiteren Beschreibungen hier, wird einheitlich mit der Seitenleiste gearbeitet, bzw. sich darauf bezogen.

In der Seitenleiste ▸ Eigenschaften ▸ Zeichen befinden sich zwei Felder für die Auswahl der Schriftart und -größe.

Klicken Sie jeweils auf den nach unten gerichteten Pfeil neben dem Feld und wählen die Schriftart- und -größe.

Farbe für Text und Hervorhebung ändern

Unterhalb der Felder für Schriftart und -größe, befinden sich Symbole für die Zeichenfarbe und Zeichenhervorhebung.

Diese können Sie nun für den Text oder die Hervorhebung auswählen.

Farbe für den Hintergrund ändern

Wählen Sie die Farbe der Fläche und evtl. die Transparenz.

Die Hintergrundfarbe (Fläche) des Textfeldes wählen Sie in der Seitenleiste ▸ Eigenschaften ▸ Fläche.

Für die Fläche können Sie wählen:

  • Ohne
  • Farbe
  • Farbverlauf
  • Schraffur
  • Bitmap
  • Muster

Ecken abrunden

Sie können auch die Ecken eines Textfeldes abrunden.

Markieren Sie das Textfeld.

Wählen Sie im Menü Format ▸ Textfeld und Form ▸ Position und Größe….

Im Dialog "Position und Größe" klicken Sie auf den Tab "Schräg stellen / Eckenradius".

Geben Sie den gewünschten Wert bei "Radius" ein, z.B. 0,8 cm und klicken auf den OK.

Weitere Anpassungen für ein Textfeld

In der Seitenleiste|Eigenschaften, haben Sie bei markiertem Textfeld weitere Anpassungsmöglichkeiten für:

  • Fläche
  • Linie
  • Effekt
  • Position und Größe

Textfeld drehen

Bei markiertem Objekt können Sie in der Seitenleiste  ▸ Eigenschaften ▸ Position und Größe bei "Drehung:" den Zeigerpunkt (Anfasser) am Drehrad fassen und drehen.

Oder Sie geben den gewünschten Winkel als Wert in ° (Grad) ein oder betätigen die Pfeile nach oben oder unten um den Wert zu verändern.

Weitere Informationen

Arbeitsdateien

Der Inhalt dieser Wiki-Seite als Kurzanleitung:
"Ein Textfeld erstellen und bearbeiten.odt"

Dokumentation / Handbücher

Hier finden Sie die Dokumentation / Handbücher:

Dokumentation / Handbücher

Noch Fragen?

Für Fragen zum Thema gehen Sie zu:

Ask.LibreOffice

Mitarbeit bei LibreOffice

Besuchen Sie uns auch auf der Seite

Dabei sein!

Spenden

LibreOffice ist freie Software und wird kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Ihre Spende, die rein freiwillig ist, unterstützt unsere weltweite Gemeinschaft.

Wenn Ihnen die Software gefällt, freuen wir uns über eine Spende.