Zoomfunktionen unter Windows

From The Document Foundation Wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Videos/Zoom functions under Windows and the translation is 100% complete.
Other languages:
Deutsch • ‎English


Diese Seite ist in Arbeit!

Vorwort

Das Video zeigt, wie die ″Zoomfunktionen″ in Draw und Writer unter LibreOffice vorgenommen werden können, und verlinkt zu dieser Seite hier, die weitergehende Informationen und Details bietet.

Diese Beschreibung bezieht sich auf die Version LibreOffice 7.3 unter Windows 10/11.

Grundlage ist die Online-Hilfe-aktuell.

Link zum Video

Link zum Video:

Zoomfunktionen in Draw und Writer unter Windows - LibreOffice 7.3

 Hinweis 
 Unter Unix, Linux und Windows funktioniert das Zoomen auf unterschiedliche Weise.
 Unter Windows mit einem Zoomfaktor von 100 % gespeicherte Dokumente werden auf Unix- und Linux-Systemen mit einem größeren Zoomfaktor dargestellt.

Zoomfunktionen und Ansichtslayout in der Statusleiste

Mit den Zoomfunktionen können Sie die Bildschirmanzeige von LibreOffice, also den Zoomfaktor (hier auch Maßstab genannt), vergrößern oder verkleinern.

Den aktuell eingestellte Zoomfaktor sehen Sie als Prozentwert rechts unten in der Statusleiste.

Sollte die Statusleiste nicht eingeschaltet sein, wählen Sie im Menü Ansicht ▸ Statusleiste.

Die Einstellungen für den Zoomfaktor können Sie also in der Stausleiste oder auch über das Menü Ansicht ▸ Maßstab vornehmen.

Zoomfaktor

Der Zoomfaktor ist ein prozentualer Wert und kann nach Bedarf verändert werden.

Statusleiste Prozentwert - Rechts-klick Optimale Ansicht

Passt die Anzeige an die Breite des Textes im Dokument zum Zeitpunkt der Ausführung dieses Befehls an.

Statusleiste Prozentwert - Rechts-klick Seitenbreite

Die Seite wird in ihrer ganzen Breite angezeigt.

Der obere und/oder untere Seitenrand sind unter Umständen nicht sichtbar.

Statusleiste Prozentwert - Rechts-klick Gesamte Seite

Zeigt die gesamte Seite auf Ihrem Bildschirm an.

Statusleiste Prozentwert - Rechts-klick Feste Prozentwerte einstellen

Sie können die Werte 50 %, 75 %, 100 %, 150 % und 200 % direkt auswählen.

Die Einstellung 100 % bedeutet, dass das Dokument in seiner aktuellen Größe angezeigt wird und die Seitenbreite innerhalb der grauen sichtbaren Arbeitsfläche liegt und der Text normal lesbar sein sollte.

Bitte beachten Sie, das je nach Bildschirmgröße und Ihrer persönlichen Lesefähigkeit Unterschiede zur eben gemachten Aussage vorhandnen sein können.

Statusleiste Prozentwert - Links-klick- Dialog "Maßstab und Ansichtslayout"

  • Optimal Passt die Anzeige an die Breite des Textes im Dokument zum Zeitpunkt der Ausführung dieses Befehls an.
  • Breite/Höhe anpassen Zeigt die gesamte Seite auf Ihrem Bildschirm an.
  • Breite anpassen Zeigt die Seitenbreite auf Ihrem Bildschirm an.
  • 100 % Zeigt das Dokument in seiner aktuellen Größe an.
  • Variabel Geben Sie den Maßstab für die Anzeige des Dokuments als Prozentwert in das Feld ein.
  • Ansichtslayout Für Textdokumente können Sie verschiedene Ansichtslayouts einstellen. Verringern Sie den Maßstab, um zu sehen, was die einzelnen Layouts bewirken.
    • Automatisch Im Ansichtslayout "Automatisch" werden so viele Seiten nebeneinander angezeigt, wie der Maßstab zulässt.
    • Einzelne Seite Die einspaltige Ansicht zeigt die einzelnen Seiten untereinander, aber nie nebeneinander.
    • Spalten Im Spaltenlayout werden die Seiten entsprechend der eingestellten Spaltenzahl nebeneinander angezeigt. Geben Sie die Anzahl der Spalten an.
    • Buchmodus Im Buchmodus sehen Sie zwei Seiten nebeneinander, wie in einem aufgeschlagenen Buch. Die erste Seite ist eine rechte Seite mit einer ungeraden Seitennummer.

Zoombalken Plus/Minus

Am Zoombalken können Sie jeweils außen auf das Minus ( - ) oder Plus ( + ) -Zeichen klicken um den Zoomfaktor zu verkleiner oder zu vergrößern.

Die Stellung des Schiebers auf dem Zoombalken ist jeweils der aktuelle Zoomfaktor.

Sie können den Schieber nach links oder rechts ziehen.

Die scharzen Trennstriche zeigen einmal 100 % und zum Anderen frühere Positionen.

Sie können auch einfach an einer beliebigen Stelle des Zoombalkens klicken um eine kleineren oder größeren Zoomfaktor zu wählen.

Zoomfunktionen und Ansichtslayout im Menü

Wählen Sie im Menü Ansicht ▸ Maßstab.

Die Einstellmöglichkeiten entsprechen im Wesentlichen denen in der Statusleiste.

Zoomfunktionen Sonstiges

Auch so können Sie die Zoomstufe einstellen:

Halten Sie die Taste Strg gedrückt und scrollen Sie mit dem Mausrad, um den Zoomfaktor zu verändern.

In Draw:

Sollten Sie eine Maus mit Scrollrad nutzen, dann wissen Sie sicherlich, das Sie im LibreOffice mit dem Scrollrad verschieben und zoomen können.

Drehen Sie das Mausrad und drücken Sie währenddessen eine der Tasten:

  • ⇧ Shift - verschiebt das Blatt nach links oder rechts in der Ansicht.
  • Strg oder AltGr - vergößert oder verkleinert das Blatt in der Ansicht.

Tastaturkürzel:

  • Im Nummernblock, Taste / - zoomt das markierte Objekt auf Ansichtsbreite.
  • Im Nummernblock, Taste * - zoomt so, dass das gesamte Blatt sichtbar wird.

Weitere Informationen

Dokumentation / Handbücher

Hier finden Sie die Dokumentation / Handbücher:

Dokumentation / Handbücher

Noch Fragen?

Für Fragen zum Thema gehen Sie zu:

Ask.LibreOffice

Mitarbeit bei LibreOffice

Besuchen Sie uns auch auf der Seite

Dabei sein!

Spenden

LibreOffice ist freie Software und wird kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Ihre Spende, die rein freiwillig ist, unterstützt unsere weltweite Gemeinschaft.

Wenn Ihnen die Software gefällt, freuen wir uns über eine Spende.