Frequently asked questions - Base

From The Document Foundation Wiki
< Faq‎ | Base
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page Faq/Base/012 and the translation is 90% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎français

Wie verbinde ich eine SAP Datenbank mit dem Adabas Treiber?

Mit einer SAP Datenbank verbinden

  • Sie müssen einen neuen Ordner erstellen (z.b. "sapdb").
  • In diesem Ordner erstellen sie einen Unterordner mit dem Namen "sql".
  • Kopieren sie alle Libraries für den SAP ODBC Treiber in diesen Ordner.
  • Definieren sie dann eine neue Datenquelle für ihre SAP Datenbank.

Ein Beispiel kann in der Installation ihrer SAP Datenbank gefunden werden (unter Windows öffnen sie "Data Sources (ODBC)", um darauf zuzugreifen).

  • Der nächste Schritt ist es, eine Systemvariable mit dem Namen "DBROOT" zu erstellen.

Diese Variable sollte auf den Ordner zeigen, welchen sie zu Beginn erstellt haben. Jetzt können sie die Datenquelle in LibreOffice bei dem Zugriff auf ihre Datenbank definieren.

Auf Unix-Systemen sollten sie außerdem einen Softlink benannt "odbclib.so" nach "ContentStorage.so" erstellen (zum Beispiel "ls -s $DBROOT/depend74/lib/ContentStorage.so $DBROOT/depend74/lib/odclib.so")

Sie werden diese Library in ihrer SAP Installation finden, "sapdb/depend74/lib" (der Ordner könnte in ihrer Version von SapDB anders heißen).

Eine andere Möglichkeit ist es, existierende ODBC und JDBC Treiber zu benutzen.