Talk:Macros/de

From The Document Foundation Wiki
Jump to: navigation, search

Ich eröffne hiermit die Diskussion über die Lizenz-Frage:

In Bezug auf einfache Code-Schnipsel brauch man sich die Frage nicht stellen. z.B. so etwas: https://sites.google.com/site/starbasicmakros/makros-1/calc/calc-filter-funktion So ein Code-Schnipsel kann nicht sinnvoll unter eine Lizenz gestellt werden, deshalb habe ich dort auch auf eine Lizenz und ein Copyright verzichtet. Denn es handelt sich hier um eine elementare Funktion, die nicht anders Programmiert werden kann. (Außer dass man die Variablen anders nennen kann.)

Anders sieht es bei komplexeren Makros aus, die auch schon "ready to use" sind, wie z.B. dieses hier: Eine Tabelle Als PDF exportieren Dort macht eine Lizenz durchaus Sinn. Welche Lizenz der Autor für so etwas nimmt, ist natürlich ihm überlassen. Mann sollte allerdings eine Empfehlung auf dem wiki schreiben. Das erleichtert juristisch unerfahrenen Programmierern die Wahl, und trägt dazu bei, dass verschiedene Makros miteinander kombiniert werden könne, ohne Lizenz-rechtliche Probleme zu verursachen. Z.B. ich möchte eine neue Extension erstellen, und verwende verschiedene Makros von dem Wiki. Wenn jedes dieser Makros unter einer anderen Lizenz steht, habe ich Probleme, eine Lizenz zu finden, die ich dann noch für die Extension nehmen kann, und ohne Juristische Hilfe wird das für den Laien nicht mehr möglich sein. Stehen hingegen alle verwendeten Makros unter der GPL und/oder der LGPL, kann ich die GPL verwenden, und muss nicht lange darüber nachdenken. (die LGPL kann ich nur dann verwenden, wenn keines der Makros das ich verwende unter der GPL steht.)

Aus diesem Grund schlage ich vor, eine GNU-Lizenz zu empfehlen. http://www.gnu.org/licenses


Gruß Frieder