Video "Dateiverwaltung unter LibreOffice"

From The Document Foundation Wiki
< DE
Jump to: navigation, search


Vorwort

Das Video zeigt, wie die Dateiverwaltung unter LibreOffice vorgenommen werden kann, und verlinkt zu dieser Seite hier, die weitergehende Informationen und Details bietet. Diese Beschreibung bezieht sich auf die Version LibreOffice 5.2 unter Windows 10.

Link zum Video

Link zum Video: Dateiverwaltung unter LibreOffice

Dateiverwaltung unter LibreOffice

Das Wort "Dateiverwaltung" besteht aus "Datei" und "Verwaltung".

Dateien

Was heißt jetzt genau Datei?

Für den Benutzer ist eine Datei im Computer meist ein Dokument, ein Foto, ein Video oder Musikstück. Diese Dateien werden in Programmen, wie z.B. im Textprogramm Writer, erzeugt. Hat man eine Datei fertig bearbeitet, sollte sie im Computer bzw. auf der Festplatte gespeichert werden.

Was heißt jetzt genau Verwaltung?

Die Verwaltung der Dateien ist ähnlich wie in einem Büro. Da gibt es meist einen Schrank in dem Ordner stehen, in denen Dokumente enthalten sind. Damit wir unsere Dokumente wieder finden, beschriften wir die Ordner.

Das Prinzip auf dem PC ist ähnlich. Zu den meisten PCs gehört mindestens eine Festplatte. Die Festplatte ist ein Datenträger. Auf ihr werden Daten, wie z.B. Dateien, in Ordner gespeichert.

Prinzipielle Daten auf dem PC

Prinzipiell auf der Festplatte enthaltene Daten

Betriebssystem, Programme, Eigene Dateien, und Sonstiges.

Eigene Dateien

Wir befassen uns hier mit "Eigene Dateien" (Dokumente, Fotos, Videos und Musik). Im Laufe der Zeit sammeln sich viele Dateien an. Um die Übersicht zu behalten benutzt man eine Ordnerstruktur.

Benutzer / User

Die am PC angemeldete Person wird auch als Benutzer oder User bezeichnet.

Benutzerkonto: Ordnerstruktur

Benutzer Konto

Für jedes Benutzer-Konto gibt es eine persönliche Ordnerstruktur.

Ordnerstruktur

Die Ordnerstruktur ist zum Teil schon automatisch angelegt. Erreichen kann man diese Ordnerstruktur beim Öffnen oder Speichern von Dateien, z.B. in Writer oder über den Windows-Explorer.

Die bereits für Benutzer angelegte Ordnerstruktur besteht mindestens aus den Ordnern Bilder, Dokumente, Musik, Videos. Hier kann der Benutzer nach Belieben eigene Unter-Ordner anlegen.

Dateiverwaltung heisst also, Ordnerstrukturen so anzulegen, dass alle Dateien und Dokumente möglichst leicht wieder gefunden werden.

Neue Ordner anlegen

Im Folgenden erlären wir, wie neue Ordner unter, Dokumente, angelegt werden. Wir öffnen im Windows-Explorer den Ordner Dokumente. Über Neuer Ordner, legen wir einen neuen Ordner an.

Wir geben einen Namen (Briefe) für den neuen Ordner ein. Wir betätigen die Taste Return. Der neue Ordner "Briefe" ist nun angelegt.

Unterhalb des Ordners Briefe legen wir zwei weitere Ordner an.

Den Ordner Briefe markieren, über Neuer Ordner legen wir einen neuen Ordner an. Wir geben einen Namen für den neuen Ordner ein (Briefe aus). Wir betätigen die Taste Return.

Den Ordner Briefe markieren, über Neuer Ordner legen wir einen neuen Ordner an. Wir geben einen Namen für den neuen Ordner ein (Briefe ein). Wir betätigen die Taste Return.

Die Namen der zwei Unterordner ändern wir noch ab.

Wir markieren den Ordner "Briefe aus" und klicken mit der rechten Maustaste darauf und wählen Umbenennen aus. Wir setzen den Cursor hinter aus und ergänzen mit "gehend" und betätigen Return.

Wir markieren den Ordner "Briefe ein" und klicken mit der rechten Maustaste darauf und wählen Umbenennen aus. Wir setzen den Cursor hinter ein und ergänzen mit "gehend" und betätigen Return.

Der Ordner Briefe hat jetzt die beiden Unter-Ordner "Briefe ausgehend" und "Briefe eingehend". Die Unter-Ordner sind noch leer.

Wie Dateien erzeugt werden, ist nicht Teil dieser Beschreibung!

Dateien markieren, kopieren, ausschneiden, einfügen, löschen

Es wurden 10 Dateien in den Ordner "Briefe ausgehend" gefüllt.

Wir zeigen nun, wie Dateien markiert und kopiert werden können.

Wir klicken mit der linken Maustaste auf die oberste Datei.

Wir halten die ⇧ Umschalt-Taste fest und klicken auf die dritte Datei von oben.

Mit gehaltener Strg-Taste können wir weitere Dateien markieren.

Durch Klicken in die weisse Fläche werden die Markierungen wieder aufgehoben.

Mit gehaltener Strg-Taste werden die Briefe, die eingehend sind, markiert.

Mit der rechten Maustaste klicken wir auf die letzte markierte Datei und klicken auf Ausschneiden.

Mit der rechten Maustaste klicken wir auf den Ordner "Briefe eingehend" und klicken auf Einfügen.

Wir haben nun die eingehenden Briefe mit Ausschneiden und Einfügen in den richtigen Ordner positioniert.

Wir wollen nun eine Datei kopieren.

Dazu klicken wir mit der rechten Maus-Taste auf die Datei.

In dem darauf erscheinenden Menü klicken wir auf Kopieren.

Mit der rechten Maus-Taste klicken wir auf den Ordner "Briefe ausgehend" und wählen Einfügen aus.

Die Datei “Briefe_03 eingehend” befindet sich jetzt in den Ordnern "Briefe eingehend" und "Briefe ausgehend".

Wir wollen nun diese Datei löschen.

Mit der rechten Maus-Taste klicken wir auf die Datei und wählen Löschen aus.

Verwendete Arbeitsdokumente

Die Arbeitsdokumente können hier herunter geladen werden:
Brief_01 ausgehend.odt
Brief_02 ausgehend.odt
Brief_03 ausgehend.odt
Brief_04 ausgehend.odt
Brief_05 ausgehend.odt


Brief_01 eingehend.odt
Brief_02 eingehend.odt
Brief_03 eingehend.odt
Brief_04 eingehend.odt
Brief_05 eingehend.odt

Foreword

The video shows how file management can be done under LibreOffice and links to this page here for more information and details. This description refers to the version LibreOffice 6.2 under Windows 10.

Link to the video

Link to the video: Dateiverwaltung unter LibreOffice [DE] in German.

File management under LibreOffice

The word "file management" consists of "file" and "management".

(User-) Files

What exactly does file mean now?

For the user, a file in the computer is usually a document, a photo, a video, or music. These files are used in programs such as in the text program ″Writer″, generated. If you have finished editing a file, it should be saved in the computer or on the hard disk.

What exactly does management mean now?

The management of the files is similar to that in an office. There is usually a cabinet with folders. The folders contain documents. In order to find our documents again, we label the folders.

The principle on the PC is similar. Most PCs have at least one hard drive or a SSD. The hard disk stores data in folders, such as Files.

Principal data on the PC

Data that is contained on the hard disk in principle.

Operating System, Programs, Own files and Others.

Own files

We are dealing here with "Own files″ (documents, photos, videos and music). Over time, many files accumulate. To keep track, use a folder structure.

User

The person registered on the PC is also called User.

User account: Folder Structure

User account

There is a personal folder structure for each user account.

Folder Structure

The folder structure is partly already created automatically. This folder structure can be reached by Open or Store files, e.g. in Writer or via Windows Explorer.

The folder structure already created for users consists of at least the folders Pictures, Documents, Music, Videos. Here the user can create their own subfolders as they wish.

File management means creating folder structures so that all files and documents are found as easily as possible.

Create new folders

We explain how to create new folders under the folder Documents. In the Windows Explorer, we open the Documents folder. About New Folder, we create a new folder.

We enter a name ″letters″ (Briefe)) for the new folder. Press the Return key. The new folder "Letters" is now created.

Below the folder Letters we create two more folders.

Mark the folder Letters. By clicking on the New Folder icon, we create a new folder. We enter a name for the new folder (letters out). Press the Return key.

Mark the folder Letters. By clicking on the New Folder icon, we create a new folder. We enter a name for the new folder (Letters In). Press the Return key.

We'll change the names of the two subfolders.

We'll mark the "Letters out" folder and right-click on it and select Rename. We put the cursor behind and complete with "going" and press Return.

We'll mark the "Letters In" folder and right-click on it and select Rename. We put the cursor behind and complete with "coming" and press Return.

The folder Letters has now the two subfolders "Letters Outgoing" and "Letters Incoming". The sub-folders are still empty.

How files are generated is not part of this description!

Mark, copy, cut, paste, delete files

10 files were filled in the folder "letters outgoing".

We now show how files can be marked and copied.

We click with the left mouse button on the topmost file.

We hold down the ⇧ Shift key and click on the third file from the top.

With Ctrl pressed, we can mark more files.

Clicking on the white area clears the markers again.

Holding down the Ctrl key will mark the letters that are incoming.

Right-click on the last marked file and click on Cut.

With the right mouse button we click on the folder "Letters incoming" and click on Paste.

We have now positioned the incoming letters in the correct folder by cutting and pasting.

Now we want to copy a file.

For this we click with the right mouse button on the file.

In the menu that appears, click on Copy.

With the right mouse button we click on the folder "Letters outgoing" and select Paste.

The file "letters_03 incoming" is now in the folders "Letters incoming" and "Letters outgoing".

We now want to delete this file.

Right-click on the file and select Delete.

Used working documents

The working documents can be downloaded here:
Letter_01 outgoing.odt
Letter_02 outgoing.odt
Letter_03 outgoing.odt
Letter_04 outgoing.odt
Letter_05 outgoing.odt


Letter_01 incoming.odt
Letter_02 incoming.odt
Letter_03 incoming.odt
Letter_04 incoming.odt
Letter_05 incoming.odt