Video "Installation von LO 64-Bit unter Windows 10"

From The Document Foundation Wiki
< DE
Jump to: navigation, search


Vorwort

Diese Beschreibung bezieht sich auf die Version LibreOffice 6. Das Video "Installation von LibreOffice unter Win-10" verlinkt zu dieser Seite hier, die weitergehende Informationen und Details enthält.
Dieses Video zeigt, wie das Programm LibreOffice installiert werden kann.
Auf der Homepage von „LibreOffice – The Document Foundation“ finden Sie alle wichtigen Informationen rund um LibreOffice
LibreOffice ist völlig kostenlos.

Link zum Video

LINK zum Video: Installation von LibreOffice unter Win-10

Dateibezeichnungen für 32- und 64-Bit-Software von LibreOffice für Window

Dateibezeichnungen LibreOffice 32-Bit für Windows

Beispiel: LibreOffice Installationsdateien Version 6.0.2 32-Bit

LibreOffice_x.x.x_Win_x86.msi
LibreOffice_x.x.x_Win_x86_helppack_de.msi

x.x.x″ steht jeweils für die Versions-Nummer von LibreOffice.

Dateibezeichnungen LibreOffice 64-Bit für Windows

Beispiel: LibreOffice Installationsdateien Version 6.0.6 64-Bit

LibreOffice_x.x.x_Win_x64.msi
LibreOffice_x.x.x_Win_x64_helppack_de.msi

x.x.x″ steht jeweils für die Versions-Nummer von LibreOffice.

Informationen zur Installation von LibreOffice

Hinweis: Bitte informieren Sie sich hier über die Installation:

Installation von LibreOffice Programm 64-Bit für Windows

Downloads-Ordner mit msi-Dateien für die Installation für Programm und Help-Pack

Da schon seit Jahren nur noch Computer mit einem 64-Bit-Systemen verkauft werden, wird hier im Beispiel die Installation von LibreOffice mit 64-Bit beschrieben. Üblicherweise befinden sich die Dateien, die aus dem Internet herunter geladen wurden im Ordner ″Downloads″. Wenn Sie also Ihren Ordner gefunden haben, in dem sich die Dateien befinden kann es mit der Installation losgehen.
Wir doppelklicken auf die Datei „LibreOffice_x.x.x_Win_x64.msi“.

Installations-Anweisungen folgen

Zunächst öffnet die Dialogbox Datei öffnen - Sicherheitswarnung. Dies ist eine übliche Warnmeldung vom Betriebssystem Windows 10. Klicken Sie eventuell zunächst unten auf den Link ″Welches Risiko besteht?″ um sich zu informieren, welche Risiken bestehen. Klicken Sie auf den Button Ausführen. Es meldet sich der ″Windows Installer″ und der Installations-Assistent. Klicken Sie auf den Button Weiter. Im nächsten Schritt haben Sie nun die Möglichkeit zwischen den Installationsarten Typisch″ oder ″Angepasst auszuwählen. Wenn Sie ″Angepasst″ auswählen können Sie ″Optionale Komponenten″, wie z.B. Wörterbücher in die Installation einbeziehen. Oder Sie wählen ″Zusätzliche Sprachen für die Benutzeroberfläche″ aus. Unterhalb der Auswahlmöglichkeiten wird der Pfad für die Programminstallation angegeben. Mit dem Button Ändern... können Sie den Pfad nach Wunsch ändern. Wenn Sie mit Ihrer Auswahl zufrieden sind, klicken Sie auf Weiter. Als nächstes können Sie die Dateiart für die Microsoft-Dateitypen auswählen, die Sie mit LibreOffice öffnen/bearbeiten möchten. Nun können Sie noch bestimmen, ob es eine Programmverknüpfung auf den Desktop geben soll. Hier können Sie ebenfalls festlegen, ob LibreOffice schon während des Systemstarts geladen werden soll. Klicken Sie auf den Button Installieren. Die Benutzerkontensteuerung von Windows fragt, ob Sie die Installation zulassen wollen. [1] Benutzerkontensteuerung Die Installation beginnt und der Installationsverlauf wird mittels eines grünen Balkens angezeigt. Nun klicken Sie noch auf den Button Beenden. Damit ist LibreOffice installiert.

Installation von LibreOffice helppack 64-Bit für Windows

Sobald das Programm installiert ist, doppelklicken wir auf die Datei „LibreOffice_x.x.x_Win_x64_helppack_de.msi“

Installations-Anweisungen folgen

Zunächst öffnet wieder die Dialogbox Datei öffnen – Sicherheitswarnung. Dies ist, wie zuvor schon erwähnt, eine übliche Warnmeldung vom Betriebssystem Windows 10. Klicken Sie eventuell zunächst unten auf den Link ″Welches Risiko besteht?″ um sich zu informieren, welche Risiken bestehen. Klicken Sie auf den Button Ausführen. Es meldet sich der ″Windows Installer″ und der Installationsassistent. Klicken Sie auf den Button Weiter. Sie sehen als nächstes den Pfad für die helppack-Installation. Mit dem Button Ändern... können Sie den Pfad nach Wunsch ändern. Wenn Sie mit Ihrer Auswahl zufrieden sind, klicken Sie auf Weiter. Klicken Sie nun auf den Button Installieren. Die Benutzerkontensteuerung von Windows fragt, ob Sie die Installation zulassen wollen. [1 Benutzerkontensteuerung] Die Installation beginnt und der Installationsverlauf wird mittels eines grünen Balkens angezeigt. Nun klicken Sie noch auf den Button Beenden. Damit ist das helppack für LibreOffice installiert.

Kontrolle in der Systemsteuerung

In der Systemsteuerung von Windows 10 können Sie kontrollieren, ob das Programm als installiert angezeigt wird. Rufen Sie die Systemsteuerung auf. Die Systemsteuerung erreichen Sie über Start, links unten das Windows-Fenster-Symbol Windows Startsymbol - Fenstersymbol.png. Wählen Sie aus den Apps Systemsteuerung aus (einklick). Klicken Sie auf Programme und Features. In der Übersicht der installierten Programme sollte nun LibreOffice und das helppack zu sehen sein.

Benutzerkontensteuerung

[1] Beispiel: Windows- Benutzerkontensteuerung

LibreOffice downloaden

Sie können LibreOffice kostenlos von der Webseite "LibreOffice - The Document Foundation" downloaden.
Eine Beschreibung zum Downlaod finden Sie hier.

Fragen stellen zum Thema

Fragen zu diesen Themen stellen Sie bitte hier: ask.libreoffice.de

Mitarbeit bei LibreOffice

Besuchen Sie uns auch auf der Seite MITARBEIT

Spenden

Wenn Ihnen LibreOffice gefällt und es Ihre Produktivität unterstützt,
können Sie gerne an die „The Document Foundation“ spenden.