LibreOffice-Box Mitarbeit

From The Document Foundation Wiki
Jump to: navigation, search
Hinweis

Die deutschsprachige LibreOffice-Box wurde bis auf weiteres mangels Mitarbeiter und fehlender Perspektive eingestellt. Die deutschsprachige Community ist auf der Suche nach einer adäquaten Lösung zur Weiterführung der Box oder Übergang in ein neues Konzept.


  • Die LibreOffice-Box ist ein Produkt der deutschsprachigen Community. Die unten stehenden Informationen listen nur die Seiten und Ergebnisse dieser Bemühungen auf.
  • Für den amerikanischen Kontinent sind ebenfalls mehrere Boxen in Arbeit, die Informationen hierzu findest Du auf Americans LibreOffice DVD.


Informationen

  • Die Struktur der Box ist auf dieser Seite aufgezeigt.
  • Eine Liste mit Erweiterungen, die in der LibreOffice-Box enthalten sind/sein sollten, findest Du auf der Seite Extensions.
  • Eine Liste mit freier Software, die zusätzlich auf der Box enthalten ist/sein sollte, listet die Seite Software
  • Verfügbare Label und Inlay Designs findest du hier.

Mitarbeit

Aufgaben

  • Die Mitarbeit gliedert sich in zwei Bereiche, laufende Arbeiten und Arbeiten nachdem eine neue Version von LibreOffice erschienen ist.
  • Laufende Arbeiten:
- Inhalte im CMS aktuell halten (einpflegen neuer Versionen von Extensions, Vorlagen, Software, etc.)
- anpassen der K-Meleon Konfiguration bei neuer Windowssoftware
- neue Inhalte ins CMS aufnehmen
- Inhalte im CMS auf Richtigkeit überprüfen
- Extensions überprüfen, ob diese mit der aktuellen LibreOffice-Version kompatibel sind
- prüfen ob alle Links funktionieren (Linkchecker oder manuell)
  • Arbeiten nachdem ein neues LibreOffice erschienen ist:
- neue LibreOffice Dateien auf den Server holen
- Windows und Linux Dateien entpacken, die Archive danach löschen
- die Source-Dateien in ein Archiv packen
- im CMS eventuell die Links auf die neuen Versionen anpassen
- im CMS die Änderungen zu Version vornehmen
- Links überprüfen (Linkchecker oder manuell)
- eventuell anpassen der K-Meleon Konfiguration
- ist alles ok, kann ein Test-ISO erstellt werden