DE/PM zur LibreOffice-Box

From The Document Foundation Wiki
< DE
Jump to: navigation, search
Audio-cassette.png This page (may) contain content that is old and/or out of date.

If you have experience in this area, please review this page for accuracy.

Entwurf, nicht zur Veröffentlichung

LibreOffice DVD-Image verfügbar
Alles auf einer Scheibe mit der LibreOffice-Box

Die deutschsprachige LibreOffice-Community stellt ihre freie Office-Suite jetzt auch als LibreOffice-Box bereit. Diese Zusammenstellung auf DVD bringt unter anderem zahlreiche Erweiterungen mit und wurde vom deutschsprachigen Projekt als Nachfolger der bisherigen PrOOo-Box erstellt.

Damit gibt es die jüngst veröffentliche freie Office-Suite LibreOffice 3.3 ergänzend in der bewährten Box-Variante, die sowohl privaten als auch geschäftlichen Anwendern einen Mehrwert bietet, denn zusätzlich zum Office-Paket enthält sie zahlreiche Vorlagen und Extensions, Offline-Wörterbücher sowie Cliparts und Gallerythemen. Ebenso im Paket enthalten sind Entwicklertools, das Software Development Kit und der komplette Quelltext von LibreOffice. Die Installation der Komponenten erfolgt dabei über eine komfortable, eigens entwickelte Oberfläche.

Unterstützt werden die Betriebssysteme Windows, GNU/Linux (RPM und DEB sowohl 32- als auch 64-bit) und Mac OS X (sowohl Intel als auch PPC). Die portable Version für die Installation auf dem USB-Stick, LibreOffice Portable, ist ebenso enthalten.

Für Windows sind alle verfügbaren Sprachen bereits im Installer integriert, die portable Version ist derzeit in 18 verschiedenen Sprachen verfügbar. Für alle anderen Varianten enthält die LibreOffice-Box die englische Programmversion sowie die Sprachpakete für Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Auch die Offline-Hilfepakete sind in diesen Sprachen auf der DVD enthalten.

Über die Software und ihre vielfältigen Möglichkeiten informieren Mitglieder des LibreOffice-Projekts im persönlichen Gespräch auf der CeBIT Anfang März mit einem eigenen Stand und im Rahmen von Vorträgen.

Die LibreOffice-Box steht ab sofort unter einer freien Lizenz als DVD-Image zum kostenlosen Download bereit unter http://www.libreofficebox.org.

Spenden nimmt das Projekt entgegen unter http://de.libreoffice.org/mithelfen/

Die deutschsprachige Homepage von LibreOffice findet sich unter http://de.libreoffice.org

Die englischsprachige Homepage der Document Foundation ist erreichbar unter https://www.documentfoundation.org/


Pressekontakt
Florian Effenberger
Phone: +49 8341 99660880
Mobile: +49 151 14424108
Skype: floeff
E-mail: floeff@documentfoundation.org