LibreOffice 5.4 ReleaseNotes für die deutschsprachige Webseite

From The Document Foundation Wiki
Jump to: navigation, search

Über diese Seite

Dies ist eine ständig wachsende Sammlung von Anmerkungen zu den Release Notes, damit die Liste fertig ist, wenn die Version 5.4 veröffentlicht wird. Bitte gleiche sie immer wieder mit der internationalen Seite ab.

Stand der Featuresübertragung: 19.08.2017 (15:25 Uhr)

Writer

Englisch Deutsch
  • AutoText import from .dotx and .dotm files blog entry (Szymon Kłos - Collabora)
  • AutoText Import: AutoText wird nun bei .dotx- und .dotm- Dokumenten importiert.
Szymon Kłos - Collabora
  • RTF filter now supports all types of custom document properties blog entry (Miklos Vajna - Collabora)
  • RTF-Dokumenteigenschaften: Der RTF-Filter unterstützt nun alle Arten von benutzerdefinierten Dokumenteigenschaften.
Miklos Vajna - Collabora
  • New "Edit Section" uno command which works if cursor is in a section, has been created and added in context menu. tdf#102132 (Gülşah Köse).
  • Neuer Befehl Bereich bearbeiten: Dem Kontextmenü wurde ein neuer Befehl Bereich bearbeiten... hinzugefügt, welcher erscheint, wenn der Cursor sich in einem Bereich befindet (tdf#102132).
Gülşah Köse
Befehl Bereich bearbeiten... im Kontextmenü.
  • New "Footnotes and Endnotes" uno command which works if cursor is in a footnote or endnote, has been created and added in context menu. tdf#103258 (Gülşah Köse)
  • Neuer Befehl Fuß-/Endnoten: Dem Kontextmenü wurde ein neuer Befehl Fuß-/Endnoten... hinzugefügt, welcher erscheint, wenn der Cursor sich in einer Fuß- oder Endnote befindet (tdf#103258).
Gülşah Köse
Neuer Befehl Fuß-/Endnoten... im Kontextmenü.
  • Huge improvement in the export of bullets & numbering via copy & paste ; [1] (Jan Holešovský - Collabora)
  • Verbesserung beim Kopieren & Einfügen: Es wurden diverse Verbesserungen beim Export von Aufzählungszeichen und Nummerierung mittels Kopieren & Einfügen vorgenommen.
Jan Holešovský - Collabora
Vergleich der Ergebnisse beim Kopieren & Einfügen von Aufzählungszeichen und Nummerierung.
  • New formatting toolbar focused on the use of styles is accessible through View ▸ Toolbars ▸ Formatting (Styles). tdf#106781 (Yousuf Philips)
  • Neue Symbolleiste Formatierungen (Formatvorlagen): Eine neue Symbolleiste Formatierungen (Formatvorlagen) wurde hinzugefügt, welche die Verwendung von Formatvorlagen fokussiert und über Ansicht ▸ Symbolleisten ▸ Formatierungen (Formatvorlagen) eingeblendet werden kann (tdf#106781) (Änderung der Bezeichnung, erst in RC2 korrigiert - Kü).
Yousuf Philips
Neue Symbolleiste Formatierungen (Formatvorlagen).
  • Custom Watermark inserting in Format ▸ Watermarks. blog entry (Szymon Kłos - Collabora)
  • Benutzerdefinierte Wasserzeichen: Es können nun benutzerdefinierte Wasserzeichen über Format ▸ Wasserzeichen... eingefügt werden. In RC2 noch unter "Einfügen", in 6.0 unter "Format"; die "..." erst in 5.4.0.1 enthalten - Kü.
Szymon Kłos - Collabora
Neuer Dialog Wasserzeichen.
  • Styles submenu was added to Context Menu, which includes basic character styles. tdf#102915, tdf#85940 (Yousuf Philips)
  • Zeichenvorlagen übers Kontextmenü: Dem Kontextmenü wurde ein Untermenü mit Formatvorlagen hinzugefügt, das grundlegende Zeichenvorlagen enthält (tdf#102915, tdf#85940).
Yousuf Philips
Neues Untermenü mit Zeichenvorlagen in Writer.
  • AutoCorrect options for markup strikeout and italic are added commit (Tiago Santos)
  • AutoKorrektur erweitert: In der AutoKorrektur wurde die Optionen zum automatischen Ersetzen um kursiv und durchstreichen ergänzt.
Tiago Santos'
Erweiterte AutoKorrektur-Option.

Calc

Englisch Deutsch
  • Calculate with Precision as shown option (Laurent Balland-Poirier), now works also with:
  • Verbesserung bei Genauigkeit wie angezeigt: Die Option Genauigkeit wie angezeigt zur Berechnung arbeitet nun auch mit:
Laurent Balland-Poirier
  • CSV export settings are now remembered. tdf#55236 (Bernhard Widl, CIB)
  • Verbesserter CSV-Export: Die CSV-Exporteinstellungen werden nun gespeichert (tdf#55236).
Bernhard Widl - CIB
  • Priority of conditional formatting rules can be changed with new up/down buttons. tdf#74074 (Manfred Blume, CIB)
  • Verbesserte Bedingte Formatierungen: Dem Dialog Bedingte Formatierung wurden Schaltflächen Nach oben und Nach unten hinzugefügt, um die Priorität der Bedingungen zu verändern (tdf#74074).
Manfred Blume - CIB
Neue Schaltflächen zum Verändern der Priorität.
  • New cell comment commands added
    • Comments toggle command to show/hide all comments on currently selected sheet(s) added to View ▸ Comments. tdf#107258 (Gülşah Köse, Eike Rathke)
    • Delete All Comments commands available under menu Sheet ▸ Cell Comments acting on the currently selected sheet(s) tdf#107143 (Gülşah Köse)
    • Show All Comments and Hide All Comments commands acting on the currently selected sheet(s) added. tdf#84837 (Gülşah Köse)
  • Verbesserung bei Kommentaren: Neue Befehle für Zellkommentare wurden hinzugefügt:
Gülşah Köse, Eike Rathke
  • Dem Menü wurde der Befehl Ansicht ▸ Kommentare hinzugefügt, um die Sichtbarkeit aller Kommentare der ausgewählten Tabelle(n) umzuschalten (tdf#107258).
  • Dem Menü unter Tabelle ▸ Kommentare wurde der Befehl Alle Kommentare löschen hinzugefügt, um alle Kommentare der ausgewählten Tabelle(n) gleichzeitig zu löschen (tdf#107143).
  • Die Befehle Alle Kommentare einblenden und Alle Kommentare ausblenden wurden hinzugefügt, um alle Kommentare der ausgewählten Tabelle(n) ein- bzw. auszublenden (tdf#84837).
  • While building formulas, when selecting a cell or range on another sheet with the pointer, absolute sheet references are now created instead of relative. tdf#90799 (Eike Rathke (Red Hat, Inc.))
  • Änderung der Bezugsart: Beim Erstellen von Formeln mittels Auswahl der Zelle oder des Zellbereichs in einer anderen Tabelle, werden nun absolute Zellbezüge anstatt relativer Zellbezüge verwendet (tdf#90799).
Eike Rathke - Red Hat (Inc.)
  • Support negative year date (BCE) in cell input and date display. (Eike Rathke (Red Hat, Inc.))
    • Accepted inputs include the ISO 8601 format -YYYY-MM-DD and locale dependent input like -Y/M/D or M/D/-Y or D.M.-Y
    • For BCE dates years are displayed negative unless a specified date format already includes an era code, e.g. G or GG
    • Last day BCE is -0001-12-31, the next day CE is 0001-01-01
    • Previous versions could already calculate such dates, but did not display negative years
  • Negative Jahreszahlen: Es werden nun negative Jahreszahlen (BC) bei der Zelleingabe und -darstellung unterstützt:
Eike Rathke - Red Hat (Inc.)
  • Es werden Eingaben im ISO 8601-Format -JJJJ-MM-TT und dem lokalen Gebietsschema entsprechend, wie beispielsweise -J/M/T, M/T/-J oder T.M.-J, unterstützt.
  • Für BC-Daten werden die Jahreszahlen negativ dargestellt, es sei denn ein spezielles Datumsformat enthält einen entsprechenden Äracode, wie beispielsweise G oder GG.
  • Der letzte BC-Tag ist der 31.12.-0001 und der erste AC-Tag der 01.01.0001.
  • Vorherige Versionen konnten bereits mit solchen Daten rechnen, haben aber negative Jahreszahlen nicht dargestellt.
  • A new Cell Protection toggle command was added to Edit ▸ Cell Protection to change the protection status of the cell. tdf#95885 (Gülşah Köse)
  • Zellschutz umschalten: Ein neuer Befehl unter Bearbeiten ▸ Zellschutz zum Umschalten des Zellschutzes wurde hinzugefügt, um den Status der ausgewählten Zelle umzuschalten (tdf#95885).
Gülşah Köse
  • Four new sheet protection options have been added to optionally allow insertions and deletions of rows and columns. The Insert rows and Insert columns options allow row and column insertions even when the sheet is protected, whereas the Delete rows and Delete columns options allow row and column deletions. Note that when row and column insertions are enabled, you can insert rows or columns even when the range to insert the new rows or columns into contains protected cells which will get shifted after the insertion. Row and column deletions, on the other hand, are only allowed on unprotected cells. tdf#43535 (Kohei Yoshida, Collabora)
  • Neue Optionen für den Tabellenschutz: Vier neue Optionen zum Tabellenschutz wurden hinzugefügt, um optional das Einfügen und Löschen von Zeilen und Spalten zuzulassen (tdf#43535). Die Optionen Zeilen einfügen und Spalten einfügen erlauben das Einfügen von Zeilen und Spalten auch dann, wenn die Tabelle geschützt ist, wohingegen Zeilen löschen und Spalten löschen das Löschen von Zeilen und Spalten bei eingeschaltetem Schutz erlaubt.
Hinweis: Wenn das Einfügen von Zeilen und Spalten erlaubt ist, können Sie Zeilen und Spalten auch dann einfügen, wenn der Bereich zum Einfügen von Zeilen oder Spalten geschützte Zellen enthält. Diese werden dann hinter die eingefügten Zeilen oder Spalten verschoben. Das Löschen von Zeilen und Spalten ist hingegen nur erlaubt, wenn keine Zellen geschützt sind.
Kohei Yoshida - Collabora
Neue Optionen für den Tabellenschutz.
  • Cell styles now accessible in their own dedicated Styles menu in Format ▸ Styles. tdf#91820 (Yousuf Philips)
  • Zellvorlagen übers Menü : Die grundlegenden Zellvorlagen sind nun über Format ▸ Vorlagen erreichbar (tdf#91820).
Yousuf Philips
  • Standard and Percent buttons of number format became toggle. tdf#86119 (Gülşah Köse)
  • Zahlenformate umschalten: Die Schaltflächen für Prozentwert und Dezimalzahl schalten nun zwischen dem jeweiligen Format und Standard um (tdf#86119).
Gülşah Köse

Neue Funktionen

Englisch Deutsch
  • New function ROUNDSIG to round a value at a number of significant digits. tdf#105931 (Winfried Donkers)
  • Neue Funktion: Die Funktion RUNDENSIG zum Runden einer Zahl auf eine bestimmte Anzahl von signifikanten Stellen wurde neu hinzugefügt (tdf#90799).
Winfried Donkers

Impress & Draw

Englisch Deutsch
  • Duplicate dialog box ⇧ Shift+F3:
    • Enable fractional angle tdf#77816 (Laurent Balland-Poirier)
    • Save previous parameters tdf#104423 (Laurent Balland-Poirier)
  • Dialog Vervielfältigen: Der Dialog Vervielfältigen, erreichbar über ⇧ Umschalt+F3, wurde verbessert.
Laurent Balland-Poirier
  • Der Drehwinkel erlaubt nun Nachkommastellen (tdf#77816).
  • Die letzten Einstellungen werden nun gespeichert (tdf#104423).
  • Ctrl+M shortcut assigned to inserting a new slide in Impress. tdf#87674 (Yousuf Philips)
  • Neues Tastaturkürzel: Impress wurde das Tastaturkürzel Strg+M zum Einfügen einer neuen Folie neu zugewiesen (tdf#87674).
Yousuf Philips

Chart

Englisch Deutsch
  • Pivot-Diagramme: Es wurden Pivot-Diagramme neu hinzugefügt, die es erlauben, Daten einer Pivot-Tabelle so in Diagrammen zu veranschaulichen, dass nach einer Aktualisierung der Pivot-Tabelle auch die Diagramme aktualisiert werden, obwohl sich die Zellbereiche verschoben haben.
Tomaž Vajngerl - Collabora
Pivot-Diagramm.

Math

Englisch Deutsch
  • Implement context menu edit commands: cut, copy, paste for the Formula command input panel tdf#106479 (Maxim Monastirsky)
  • Neue Befehle im Kontextmenü: Es wurden dem Kontextmenü des Fensters Kommandos die Befehle Ausschneiden, Kopieren und Einfügen hinzugefügt (tdf#106479).
Maxim Monastirsky
Die neuen Befehle des Kontextmenüs.

BASIC

Englisch Deutsch
  • The CDateFromIso runtime function accepts also ISO 8601 date strings with separators, i.e. in the format YYYY-MM-DD (Eike Rathke (Red Hat (Inc.))
    • this was also backported to release 5.3.4
  • Verbesserte Funktion CDateFromIso: Die Laufzeitfunktion CDateFromIso erlaubt nun auch ISO 8601-Zeichenketten mit Separatoren, beispielsweise im Format JJJJ-MM-TT.
Eike Rathke - Red Hat (Inc.)
  • Diese Funktion wurde in Version 5.3.4 zurück portiert.
  • The CDateFromIso and CDateToIso runtime functions handle the full date range in the proleptic Gregorian calendar, i.e. from -32768-01-01 (BCE) to 32767-12-31 (Eike Rathke (Red Hat (Inc.))
    • CDateFromIso input specification:
      • The year part must consist of either two (supported only in YYMMDD format without separators for compatibility) or at least four digits. With four digits leading zeros must be given if the absolute value is less than 1000, it can be negative with a leading minus sign if the date passed denotes a year before the common era (BCE) and it can have more than four digits if the absolute value is greater than 9999. The formatted string can be in the range "-327680101" to "327671231", or "-32768-01-01" to "32767-12-31".
      • An invalid date results in an error. Year 0 is not accepted, the last day BCE is -0001-12-31 and the next day CE is 0001-01-01. Dates before 1582-10-15 are in the proleptic Gregorian calendar.
    • When automatically converting a date serial number to a printable string, for example for the Print or MsgBox command, the locale's default calendar is used and at that 1582-10-15 cutover date may switch to the Julian calendar, which can result in a different date being displayed than expected. Use the CDateToIso function to convert such date number to a string representation in the proleptic Gregorian calendar.
  • Verbesserte Datumsfunktionen: Die Laufzeitfunktionen CDateFromIso und CDateToIso behandeln nun den vollen Datenbereich des proleptischen Gregorianischen Kalenders, beispielsweise von -32768-01-01 (BC) bis 32767-12-31 (AC).
Eike Rathke - Red Hat (Inc.)
  • Spezifikation für CDateFromIso:
  • Die Jahresangabe muss entweder zwei Zeichen (es wird nur JJMMTT ohne Separatoren unterstützt) oder mindestens vier Zeichen enthalten. Bei vier Zeichen müssen die führenden Nullen für Zahlen, die betragsmäßig kleiner als 1000 sind, zwingend angegeben werden. Die Jahreszahl kann ein Minus für Jahreszahlen aus der Zeit BC besitzen und die Jahreszahl darf mehr als vier Zeichen haben, wenn sie betragsmäßig größer als 9999 ist. Die Zeichenfolge kann im Bereich von "-327680101" bis "327671231" bzw. "-32768-01-01" bis "32767-12-31" liegen.
  • Ein ungültiges Datum ergibt einen Fehler. Die Jahreszahl 0 ist ungültig, der letzte Tag BC ist -0001-12-31 und der erste Tag AC ist 0001-01-01. Daten vor 1582-10-15 werden im proleptischen Gregorianischen Kalender erwartet.
  • Wenn ein Datumswert automatisch in eine Zeichenkette umgewandelt wird, beispielsweise für einen der Befehle Print oder MsgBox, wird der Kalender des jeweiligen Gebietsschemas verwendet und beim Übergangsdatum 15.10.1582 wird ggf. zum Julianischen Kalender gewechselt. Dies kann ein anderes als das erwartete Datum zur Folge haben. Verwenden Sie die Funktion CDateToIso, um solch ein Datum in eine Zeichenkette zu konvertieren, welche den proleptischen Gregorianischen Kalender abbildet.

Programmkern

Englisch Deutsch
  • The standard color palette was updated. tdf#87538 blog post (Yousuf Philips, Thibaut Brandscheid, Heiko Tietze)
  • Farbpaletten:
  • Die Standard-Farbpalette wurde aktualisiert (tdf#87538).
Yousuf Philips, Thibaut Brandscheid, Heiko Tietze
  • New 'chart palettes' color palette was created containing multiple chart palettes. tdf#106534 (Yousuf Philips)
  • Die Farbpalette Diagramme wurde neu erstellt, welche Farben für Diagramme enthält (tdf#106534).
Yousuf Philips

Hilfeseiten

Englisch Deutsch
  • The default size of the body help text was increased. (Adolfo Jayme Barrientos)
  • Schriftgröße: Die Standardgröße des Hilfstextes wurde verringert.
Adolfo Jayme Barrientos
  • New help pages for undocumented BASIC constants, VBA functions and statements. (tdf#84675 - Olivier Hallot)
  • Hilfeseiten:
  • Es wurden neue Hilfeseiten für undokumentierte BASIC-Konstanten, VBA-Funktionen und -Anweisungen ergänzt (tdf#84675).
Olivier Hallot
  • Update of Template manager help pages (Gabor Kelemen)
  • Die Hilfeseiten für den Vorlagenmanager wurden aktualisiert.
Gabor Kelemen

Dokument-Signaturen

Englisch Deutsch
  • Under Linux, you can now use OpenPGP keys to sign ODF documents. tdf#89037 (Katarína Behrens, Samuel Mehrbrodt, Thorsten Behrens - CIB)
  • OpenPGP-Schlüssel unter Linux: In Linux können jetzt OpenPGP-Schlüssel zum Verschlüsseln von ODF-Dokumenten verwendet werden (tdf#89037).
Katarína Behrens, Samuel Mehrbrodt, Thorsten Behrens - CIB
  • Added support for ECDSA keys on Linux and macOS blog entry (Miklos Vajna - Collabora)
  • Verschlüsselungsverfahren: Es wurde die Unterstützung für ECDSA-Schlüssel unter Linux und macOS hinzugefügt.
Miklos Vajna - Collabora
  • The signature status is now shown with colored infobars tdf#105566 (Katarína Behrens, Samuel Mehrbrodt - CIB):
  • Signaturstatus: Der Status einer Signatur wird nun mit farbigen Informationsleisten dargestellt (tdf#105566).
Katarína Behrens, Samuel Mehrbrodt - CIB
Ein Dokument mit einer ungültigen Signatur.

Filter

EMF+ Vektorgrafiken

Englisch Deutsch
  • Verbesserung des Imports von EMF+ Vektorbildern: Der Import für EMF+ Bilder, welche mit ChemDraw erstellt wurden, wird nun unterstützt. EMF+ Vektorbilder werden von .doc-, .docx-, .xls-, xlsx-, ppt- und pptx-Dateiformaten verwendet (tdf#31814).
Bartosz Kosiorek
Es wurde die Unterstützung für folgende Formen hinzugefügt:
  • add support for drawing rectangles, EmfPlusDrawRects tdf#107016 (Bartosz Kosiorek),
  • add support for drawing Bézier curves, EmfPlusDrawBeziers tdf#107019 (Bartosz Kosiorek),
  • add support for drawing Pie, which is used for circle charts, EmfPlusDrawPie tdf#107034 (Bartosz Kosiorek),
  • add support for translating of the current world, EmfPlusTranslateWorldTransform tdf#106084 (Bartosz Kosiorek),
  • Keine Ahnung, was hier mit gemeint ist - Kü. (tdf#106084).
  • draw an extra line between the last point and the first point, to close the shape, EmfPlusDrawLines tdf#39053 (Bartosz Kosiorek),
  • Schließen von Formen, dabei Zeichnen einer extra Linie zwischen letztem und erstem Punkt (tdf#39053).
  • add support for scaling world, EmfPlusScaleWorldTransform tdf#106084 (Bartosz Kosiorek),
  • add support for drawing arc, EmfPlusDrawArc tdf#107034 (Bartosz Kosiorek)
  • add support for bold font, EmfPlusStringFormat (commit) (Bartosz Kosiorek)
  • Fette Schrift.
  • add support for converting page space coordinates to device space coordinates, SetPageTransform tdf#39327, tdf#47243, tdf#103639 (Bartosz Kosiorek)

PDF-Filter

Englisch Deutsch
  • PDF-Filter:
  • LibreOffice verwendet nun pdfium zum Rendern eingefügter PDF-Bilder.
Miklos Vajna - Collabora
  • Support for linked and embedded videos in the PDF export of Writer and Impress. blog entry (Miklos Vajna - Collabora)
  • Unterstützung für verknüpfte und eingebettete Videos beim PDF-Export aus Writer und Impress.
Miklos Vajna - Collabora

Andere Filter

Englisch Deutsch
  • Fix export to .xlsx of FLOOR/CEILING functions tdf#100011 (Eike Rathke, Bartosz Kosiorek)
  • Korrektur bei XLSX: Der Export der Funktionen UNTERGRENZE/OBERGRENZE in .xlsx wurde korrigiert (tdf#100011).
Eike Rathke, Bartosz Kosiorek
  • Implement ADO rowset XML import filter tdf#106525 (Mike Kaganski - Collabora)
  • Import von ADO rowset XML: Ein Importfilter für ADO rowset XML wurde neu hinzugefügt (tdf#106525).
Mike Kaganski - Collabora
  • Implement support for Web Query (.iqy) files tdf#106359 (Mike Kaganski - Collabora)
  • Import von IQY: Der Import von Web Querry Dateien (.iqy) wurde neu hinzugefügt (tdf#106359).
Mike Kaganski - Collabora
  • Fix handling of Word 2013+ tables (table border aligns with margin and text is indented) tdf#106742 (Vitaliy)
  • Korrektur bei DOCX: Der Umgang mit Tabellen für Microsoft Word 2013+ wurde korrigiert (Tabellenränder richten sich nun an Rändern aus und der Text wird eingerückt) (tdf#106742).
Vitaliy

Benutzeroberfläche

Menüs

Englisch Deutsch
  • In Writer rename Tools ▸ Outline Numbering to Chapter Numbering tdf#107573 (Yousuf Philips)
  • Keine Übersetzung, da keine Änderung im Deutschen - Kü.

Basic-Editor

Englisch Deutsch
  • The menu items are moved according to a general design concept. Close item was moved to up the first section of File menu. GoToLine item was moved from View menu to Edit menu under Find&Replace commit (Lera Goncharuk)
  • Umordnung von Menüs: Die Menüeinträge wurden gemäß dem allgemeinen Designkonzept neu angeordnet. Der Eintrag Schließen wurde nach oben in den ersten Abschnitt des Menüs Datei verschoben. Der Eintrag GoToLine wurde vom Menü Ansicht in das Menü Bearbeiten unterhalb des Eintrags Suchen und Ersetzen verschoben.
Lera Goncharuk
  • Setting of the line numbering saves after restart. The line numbering is enabled by default. tdf#91913 (Lera Goncharuk)
  • Einstellung zur Zeilennummerierung: Die Einstellung zur Zeilennummerierung wird nun gespeichert und bleibt jetzt auch nach einem Neustart erhalten (tdf#91913).
Lera Goncharuk

Symbolband (experimentell)

Englisch Deutsch
  • Toolbar with shortcuts was introduced in the tabbed Notebookbar. User can edit shortcuts using the Customization dialog: Tools ▸ Customize... ▸ Toolbars ▸ Notebookbar shortcuts (Szymon Kłos)
  • Symbolband in Registern: Eine Symbolleiste für den Schnellzugriff wurde für das Symbollband in Registern eingeführt. Der Anwender kann die Symbole unter Extras ▸ Anpassen... ▸ Symbolleisten ▸ Symbolband Schnellzugriff anpassen (tdf#105486). (Bezeichnung geändert, erst in RC2 richtig - Kü.)
Szymon Kłos
Symbolleiste Symbolband Schnellzugriff fürs Symbolband in Registern.
  • Notebookbar supports themes (Szymon Kłos)
  • Themes bei Symbolbändern: Die Symbolbänder unterstützen nun Themes (tdf#105486).
Szymon Kłos
Symbolband mit blauem Theme.

Online

Allgemein

Englisch Deutsch
  • Responsive design of the document iframe (Pranav Kant, Collabora)
  • Responsives Design: Das Design des Dokument-iframes ist nun responsiv.
Pranav Kant - Collabora
Responsives Design.
  • Read-only mode for the document iframe (Pranav, Kant, Collabora)
  • Schreibgeschützter Modus: Ein schreibgeschützter Modus wurde für Dokument-iframe ergänzt.
Kant Pranav - Collabora
Schreibgeschützter Modus.
  • Render all the glyphs in the character dialog on the server (Henry Castro, Collabora)
  • Rendern von Glyphen: Es werden nun alle Glyphen im Dialog Zeichen auf dem Server gerendert.
Henry Castro - Collabora
  • Undo / Redo notification when there are conflicting edits (Henry Castro, Collabora)
  • Widersprüchliche Änderungen: Es erfolgt nun eine Benachrichtigung bei Rückgängig/Wiederherstellen, wenn die Änderungen widersprüchlich sind.
Henry Castro - Collabora
  • Notify the clients about server non-availability / recycling (Ashod Nakashian, Collabora)
  • Server-Erreichbarkeit: Der Benutzer wird nun informiert, wenn der Server nicht erreichbar ist oder neu verbunden wird.
Ashod Nakashian - Collabora
  • Initial Input Method support for complex languages (Pranav Kant, Collabora)
  • CTL-Unterstützung: Anfängliche Unterstützung von Eingabemethoden für CTL-Sprachen.
Pranav Kant - Collabora

Leistung

Englisch Deutsch
  • Improve performance by avoiding compression of PNG compression of un-changed tiles, and by avoiding sending PNG's that are already at the client side (Michael Meeks, Collabora; Tor Lillqvist, Collabora)
  • Leistungssteigerung: Die Leistung wurde verbessert, indem die PNG-Kompression und das Senden unveränderter Kacheln an den Client vermieden werden.
Michael Meeks - Collabora; Tor Lillqvist - Collabora
  • Substantial re-write of the WSD core to drastically simplify the code, improve threading - using mostly non-blocking I/O, improve maintainability and performance (Ashod Nakasian, Michael Meeks, Jan Holesovsky Collabora)
  • Neuer WSD-Kern: Der WSD-Kern wurde grundlegend neu geschrieben, um den Code stark zu vereinfachen sowie das Theading - mittels Verwendung meistens nicht blockierendem E/A -, die Wartung und die Leistung zu verbessern.
Ashod Nakashian, Michael Meeks, Jan Holesovsky - Collabora

Writer

Englisch Deutsch
  • Native comment rendering, with animations (Henry Castro, Collabora)
  • Kommentare: Die Darstellung von Kommentaren wurde sprachspezifischen Besonderheiten angepasst und erlaubt nun Animationen.
Henry Castro - Collabora
  • optional rendering of non-printing characters
  • Nicht druckbare Zeichen: Die Darstellung nicht druckbarer Zeichen ist nun optional.
  • change-tracking / red-lining support & rendering (Pranav Kant, Henry Castro, Collabora)
  • Änderungsverfolgung: Änderungsverfolgung und -hervorhebung wird nun unterstützt und dargestellt.
Pranav Kant, Henry Castro - Collabora

Calc

Englisch Deutsch
  • Increased amount of rows available in the Online Calc to 10.000 (Marco Cecchetti, Collabora)
  • Anzahl möglicher Zeilen: Die Zahl der verfügbaren Zeilen in Calc wurde auf 10.000 erhöht.
Marco Cecchetti - Collabora

Impress

Englisch Deutsch
  • :
Autor

Lokalisierung

Englisch Deutsch
  • :
Autor

Neue Sprachen/Lokalisierungen

Englisch Deutsch

Available as default document language and for locale specific formatting.

  • :
Autor

Neue unterstützte Textsprachen

Englisch Deutsch

Available for text attribution.

  • Manchu [mnc-CN]. tdf#105448 (Eike Rathke (Red Hat, Inc.))
  • Xibe [sjo-CN]. tdf#105448 (Eike Rathke (Red Hat, Inc.))
  • Kituba (Democratic Republic of the Congo) [ktu-CD]. (Eike Rathke (Red Hat, Inc.))
  • Neue Sprachen für Textauszeichnung:
Eike Rathke - Red Hat (Inc.)
Eike Rathke - Red Hat (Inc.)
  • Kituba (Demokratische Republik Kongo) [ktu-CD].
Eike Rathke - Red Hat (Inc.)

Neue Sprachen

Englisch Deutsch

Our goal is to support as many languages as possible. We would like to thank the following people for voluntary translation in LibreOffice and help in preserving their native languages:

  • Michael Wolf has translated most of the user interface of LibreOffice into Upper Sorbian (hsb) and has started with the translation to Lower Sorbian (dsb). LibreOffice Online has been completely localized into Upper Sorbian and Lower Sorbian. LibreOffice is the first office suite available in the Sorbian language.

Unser Ziel ist es, so viele Sprachen wie möglich zu unterstützen. Wir möchten allen dafür danken, dass sie freiwillig ihre Zeit und Kraft in die Übersetzung von LibreOffice investieren und damit helfen, ihre Muttersprache zu erhalten.

  • Obersorbisch: Ein Großteil der Oberfläche ist nun ins Obersorbische übersetzt. Zudem ist die Oberfläche für LibreOffice Online komplett in Obersorbisch verfügbar.
Michael Wolf
  • Niedersorbisch: Die Übersetzung der Oberfläche ins Niedersorbische wurde begonnen. Die Oberfläche für LibreOffice Online ist komplett in Niedersorbisch verfügbar.
Michael Wolf

Rechtschreibwörterbücher und Sprachunterstützung

Englisch Deutsch
  • Updated English spell-check dictionaries
  • Updated Croatian spell-check dictionary
  • Updated Polish spell-check dictionary and thesaurus
  • Updated French spell-check dictionary and thesaurus
  • The language list for text attribution now also displays BCP47 language tags provided by dictionaries if a language is not known in the predefined set of languages. (Eike Rathke (Red Hat, Inc.))
    • Such additional language tags are placed in curly brackets / braces, for example {en-DK}, and are displayed at the top of the list after the [None] entry.
  • The grandfathered language tag en-GB-oed (deprecated since 2015-04-17) for Oxford English Dictionary spelling is now an alias of en-GB-oxendict tdf#100462. (Eike Rathke (Red Hat, Inc.))
    • en-GB-oxendict was already supported in earlier releases but not mapped to the list of predefined languages; both language tags now map to "English, OED spelling (UK)".
    • Writing a document that previously contained text attributed with en-GB-oed the attribution is now written as en-GB-oxendict.

 

Im-jabber.svg

If you speak an endangered language and want to help us to achieve our goal of providing free tools for every single person on Earth, thank to join us.

  • Rechtschreibwörterbücher und Sprachunterstützung:
  • Die Rechtschreibprüfungen für Englisch, Kroatisch, Polnisch und Französisch wurden aktualisiert.
  • Die Thesauri für Polnisch und Französisch wurden aktualisiert.
  • Die Sprachliste stellt nun auch Sprachen mit BCP47-Tags aus Sprachwörterbüchern dar, wenn eine Sprache in der vordefinierten Liste nicht verfügbar ist.
Eike Rathke - Red Hat (Inc.)
  • Diese Einträge werden in geschweiften Klammern dargestellt (beispielsweise {de-IT}) und am Anfang der Liste nach dem Eintrag [Keine] aufgelistet.
  • Der veraltete Sprach-Tag en-GB-oed für das Oxford English Dictionary wurde in en-GB-oxendict korrigiert (tdf#100462).
Eike Rathke - Red Hat (Inc.)
  • en-GB-oxendict wurde bereits in früheren Versionen unterstützt, aber nicht in der vordefinierten Sprachliste angezeigt; beide Sprach-Tags listen nun "Englisch, OED Schreibweise (UK)" auf.
  • In Dokumenten, in denen bisher en-GB-oed verwendet wurde, wird nun en-GB-oxendict verwendet.

 

Im-jabber.svg

Wenn Sie eine seltene Sprache sprechen und uns bei unserem Ziel, freie Software für möglichst jeden Menschen auf dem Planeten zur Verfügung zu stellen, helfen möchten, stoßen Sie zu uns: zum Übersetzungsprojekt.

Skriptsprachen

Access2Base

Englisch Deutsch
  • Access2Base, the Basic library for Base users, is now available in its version 1.7.0 (Jean-Pierre Ledure).
  • Form, subform, dialog and control events can be dynamically got and updated with the new On (form-events), On (dialog-events) and On (control events) properties.
  • The new module object class together with its properties and methods makes it easy to navigate through the Basic libraries attached to the current Base file or application.

Full documentation is available on the documentation website.

  • Access2Base aktualisiert: Die Access2Base-Bibliothek für die Benutzung von Base wurde auf die Version 1.7.0 aktualisiert.
Jean-Pierre Ledure
  • Die Ereignisse form, subform, dialog und control können nun dynamisch abgefragt und aktualisiert werden, mit den neuen Eigenschaften On (form-events), On (dialog-events) und On (control-events).
  • Die neue Objektklasse module zusammen mit ihren Eigenschaften und Methoden machen es nun einfach, die Basic-Bibliotheken zu durchsuchen, die in der aktuellen Base-Datei oder der Anwendung verfügbar sind.
Die vollständige Dokumentation ist der Webseite Documentation (englisch) verfügbar.

Entfernte / herabgestufte Funktionen

Allgemein

Englisch Deutsch
  • Interface to Telepathy Tubes was removed
  • Telepathy Tubes: Die Schnittstelle zu Telepathy Tubes wurde entfernt.
  • Trinity Desktop Environment (TDE) integration is deprecated and will be removed in the next release
  • TDE': Die Integration für Trinity Desktop Environment (TDE) ist veraltet und wird in der nächsten Version entfernt werden.
  • Oxygen icon theme is no longer bundled by default
  • Symbolstil Oxygen: Der Symbolstil Oxygen ist nicht mehr standardmäßig eingebunden.
  • The Linux Quickstarter is deprecated and will be removed in the next release
  • Schnellstarter für Linux: Der Schnellstarter für Linux ist veraltet und wird in der nächsten Version entfernt werden.

Writer

Englisch Deutsch
  • The Web wizard (which exports a set of documents as html with an index and some styles from the last century) has been removed. Note that this doesn't affect the HTML export. tdf#99967 (Samuel Mehrbrodt, CIB)
  • Website-Assistent: Der Website-Assistent unter Datei ▸ Assistenten ▸ Website..., welcher einen Satz von Dokumenten mit Inhaltsverzeichnis und veralteten CSS-Formatierungen exportiert, wurde entfernt (tdf#99967).
Samuel Mehrbrodt - CIB
  • Hinweis: Der HTML-Export ist hiervon nicht betroffen.

Impress

Englisch Deutsch
  • PlaceWare export filter was removed
  • PlaceWare: Der Export-Filter für PlaceWare wurde entfernt.

Plattformkompatibilität

Mac

Englisch Deutsch
  • Mac OS X version 10.8 support is deprecated and the next release will require at least Mac OS X 10.9.
  • Mac OS X 10.8: Die Unterstützung für Mac OS X Version 10.8 ist veraltet. Die nächste Version wird mindestens Mac OS X 10.9 erfordern.

Windows

Englisch Deutsch
  • Windows XP SP3, Windows Vista SP2 are both deprecated. The 5.4 release will be the last with any support of these OS.
  • Windows XP und Windows Vista: Windows XP SP3 und Windows Vista SP2 sind beide veraltet. Die Version 5.4 wird die letzte sein, die diese beiden Betriebssystemversionen noch unterstützt.
  • Uwinapi is discontinued.
  • Uwinapi: Die Unterstützung für Uwinapi wird nicht mehr fortgesetzt.

Linux

Englisch Deutsch
  • :
Autor

API-Änderungen

Alle hier und in den Unterpunkten aufgeführten Neuerungen/Änderungen/Entfernungen dürften den durchschnittlichen deutschen Endanwender nicht interessieren oder sogar irritieren. Von einer Übersetzung/Übernahme sollte deshalb abgesehen werden. Der versierte Endanwender, dem diese Informationen nützen, sollte in der Lage sein, sich diese auch auf der englischen Seite zu besorgen.

Lediglich der Vollständigkeit halber:

Removed configuration options

Englisch Deutsch
  • The /org.openoffice.Office/Common/Help/HelpAgent configuration schema was removed commit
  • The /org.openoffice.Office/WebWizard configuration schema was removed commit
  • The /org.openoffice.Office/Common/VCL/TextLayoutEngine configuration schema was removed commit

Keine Übersetzung

C++ UNO language binding and URE libraries

Englisch Deutsch
  • SAL macro SAL_ABS is removed. commit
  • SAL macro SAL_CONSTEXPR (that had an empty expansion in client code) is removed. No client code should be affected. commit
  • All dynamic exception specifications are removed from all URE include files and from cppumaker-generated files. Dynamic exception specifications have been deprecated since C++ 11 and will be removed completely from C++ 17. Note that throw () is not a dynamic exception specification, and its uses are retained. (Theoretically, dynamic exception specifications on any destructors or deallocation functions would have had to be replaced with C++ 11-only noexcept(false), but there are none in any URE include files nor would cppumaker emit such.) Consequently, no longer necessary #includes have been removed from cppumaker-generated files, which may cause client code to no longer compile (to fix, add the missing #includes to the client code).

Keine Übersetzung

UNO API changes

Englisch Deutsch
  • Synchronous dispatch of macro loader (com.sun.star.comp.sfx2.SfxMacroLoader) used to return empty Uno::Any in case an error occurred running the macro (and whatever value macro returned otherwise). It now returns single beans::PropertyValue containing the actual error code e.g. { "ErrorCode" => 0x42 }
  • Added certificate kind (X509 or OpenPGP) to security::XCertificate
  • These logging related interface and services were removed: com.sun.star.logging.DocumentIOLogRing com.sun.star.logging.SimpleLogRing com.sun.star.logging.XSimpleLogRing commit
  • Some unused and unimplemented XML cryptography related interfaces were removed: com.sun.star.xml.crypto.XMLEncryptionTemplate com.sun.star.xml.crypto.XMLSignatureTemplate com.sun.star.xml.crypto.sax.Decryptor com.sun.star.xml.crypto.sax.Encryptor com.sun.star.xml.crypto.sax.SAXEventKeeper com.sun.star.xml.crypto.sax.SignatureCreator com.sun.star.xml.crypto.sax.SignatureVerifier commit

The following UNO interfaces and services were changed:

  • Added certificate kind (X509 or OpenPGP) to security::XCertificate commit
  • com.sun.star.ui.test.XUITest commit commit commit
  • com.sun.star.awt.UnoControlComboBoxModel com.sun.star.awt.UnoControlListBoxModel commit
  • com.sun.star.chart2.data.XDataReceiver commit

Keine Übersetzung

SDK changes

Englisch Deutsch
  • The salcpprt static library (that could be linked into executables, containing replacements of global operator new/delete forwarding to rtl/alloc.h) is removed. commit
  • On macOS, the OO_SDK_JAVA_HOME path (as auto-determined by setsdkenv_unix) now points at the JDK’s Home sub-directory, for consistency with other platforms. If you have a special setup to reuse a single setsdkenv_unix.sh across multiple versions of the SDK, you will need to adapt that. Also, the Make variable JAVABIN has become unused and was removed from settings.mk (on all platforms). commit

Keine Übersetzung