Manifest fürs nächste Jahrzehnt

From The Document Foundation Wiki
Jump to: navigation, search

Das englischsprachige Original finden Sie als PDF auf unserer Website.

In den letzten zehn Jahren hat die OpenOffice.org Community das führende OpenSource Office-Paket entwickelt, supportet und vermarktet. Wir haben die Unterstützung von Zehntausenden Einzelpersonen, Organisationen und Firmen erhalten.

Wir rufen nun alle unsere Unterstützer auf, uns in die nächste Entwicklungsphase zu folgen, an deren Beginn die Gründung einer unabhängigen Stiftung steht.

Unsere Werte

WIR VERPFLICHTEN UNS: WIR LEHNEN AB:
Die digitale Spaltung der Gesellschaft zu verhindern, in dem wir jedermann Zugang zu einer kostenlosen Office-Suite ermöglichen, um vollwertiges Mitglied der Gesellschaft des 21. Jahrhunderts zu sein. Das Monopol der Anbieter von Büro-Software, das wirtschaftlich Benachteiligten weltweit de facto eine Steuer auf elektronische freie Meinungsäußerung auferlegt.
Die Bewahrung der Muttersprachen zu unterstützen, indem wir jedermann ermutigen die Office-Suite in seiner Muttersprache zu übersetzen, zu dokumentieren, zu unterstützen und zu verbreiten. Die schleichende Dominanz der Computersysteme in einer einzigen Sprache, welche die Menschen zwingt eine fremde Sprache zu lernen, bevor sie auf elektronischem Wege kommunizieren können.
Die Bewahrung des geistigen Eigentums der Benutzer von Office-Software an ihren Dokumenten, durch den Einsatz offener Dokumentenformate und offener Standards. Die Kontrolle über Dateiformate durch proprietäre Software-Unternehmen - Dokumente gehören ihren Urhebern, nicht den Software-Herstellern.
Zu einem offenen, transparenten und durch gegenseitige Begutachtung geprägten Softwareentwicklungsprozess, in dem hohe technische Qualität geachtet wird. Geschlossene Software-Entwicklung, in der Fehler verborgen werden können und schlechte Qualität akzeptiert wird.

Unsere Art zu arbeiten

Unsere zentralen Werte lassen uns an folgende Arbeitsweise glauben:

  • Die Heimat unserer Aktivitäten soll eine unabhängige, selbst verwaltete demokratische Stiftung sein.
  • Die Mitgliedschaft in der Stiftung steht jedem offen, der unsere zentralen Werte akzeptiert und zu unseren Aktivitäten beiträgt.
  • Die Beteiligung von Firmen und Organisationen ist ausdrücklich erwünscht, beispielsweise durch die Förderung von Einzelpersonen, die Seite an Seite mit Anderen zur Arbeit der Community beitragen.

Die Stiftung wird als gemeinnützige Organisation gegründet werden, die Vermögen besitzen und Finanz- und Rechtsgeschäfte im Namen der Gemeinschaft durchführen kann.