LibreOffice übersetzen

From The Document Foundation Wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Translating LibreOffice and the translation is 90% complete.
Other languages:
Bahasa Indonesia • ‎Deutsch • ‎English • ‎Jawa • ‎Nederlands • ‎dansk • ‎español • ‎galego • ‎hrvatski • ‎italiano • ‎lietuvių • ‎occitan • ‎українська • ‎עברית • ‎العربية • ‎سرائیکی • ‎فارسی • ‎中文(台灣)‎ • ‎中文(简体)‎ • ‎日本語 • ‎한국어

Der Übersetzungsprozess von LibreOffice ist recht einfach. Der empfohlene Weg ist Weblate zu benutzen.(unser Online-Übersetzungsportal) Alles was du zum lokalisieren mit dieser Methode benötigst, ist ein Browser und eine Internetverbindung. Wenn du eine Arbeit Offline bevorzugst, findest du unten eine Beschreibung wie das möglich ist. Bevor du eine Lokalisierung startest, prüfe mit dem Languageteam ob eine Lokalisierung schon existiert.

Deadlines

Siehe den Release-Plan. Der Release-Plan zeigt die Daten, an denen der Quellcode für Beta, Release Candidate oder Release getaggt (markiert) ist. Die Übersetzungs-Deadline ist immer 2 Tage vor dem angekündigten markierten Datum. Beachte bitte, dass die Übersetzungsfrist für den letzten x.y.0 Release Candidate (RC3) auch die Übersetzungsfrist für die endgültige x.y.0 Version ist.

Für jeden Build:

  • Übersetzungen werden am Dienstag aus Weblate extrahiert
  • Sie werden vor dem Taggen in Git übertragen, Deadline für jeden Tag ist Montag

Bitte füge deine Änderungen am 'Montag' hinzu, um sicherzugehen, dass sie enthalten sind.


Weblate

Für mehr Informationen über das Tool selbst, siehe https://weblate.org/en/ und seine Dokumentation https://docs.weblate.org/en/latest/

die eigene Instanz von Weblate der TDF enthält immer aktuelle lokalisierbare Strings. Weblateadministratoren aktualisieren diese regelmäßiger.

Du findest hier einen Guide wie Weblate für LibreOffice genutzt werden kann.

Klicke oben auf der Weblate-Startseite auf "Sprachen" und wähle "Alle Sprachen erkunden". Du siehst dann eine Liste der Projekte, die derzeit zur Übersetzung zur Verfügung stehen. Ihre Namen sind selbsterklärend. Um LibreOffice zu lokalisieren, musst du an Projekten namens LibreOffice master - UI, LibreOffice master - Help, LibreOffice x.x.x - UI und LibreOffice x.x.x - Help arbeiten. Wenn du gerade erst anfängst, ist es wahrscheinlich am sinnvollsten, an der Master-Version zu arbeiten, aber wenn du einen unangenehmen L10n-Fehler in der aktuellen LibOffice-Version beheben willst, können Sie das auch in diesem Zweig tun.

"Was es bedeutet, im master zu übersetzen".

Der Workflow hat sich geändert zwischen 4.4 und 5.0, anstelle vom Arbeiten an Zweigen kann die Arbeit zwischen den Zweigen früher starten, indem man am master arbeitet. Sobald es einen Code-Zweig gibt, wird er auf den Weblate-Zweig übertragen, und die Arbeit am master wird in den neuen Zweig übertragen.

Üblicher Code Workflow:

─────┬─────┬─────┬─────┬─────┬─────> master
     │     │     │     │     └─────> libreoffice-6-3
     │     │     │     └───────────> libreoffice-6-2
     │     │     └────────────────> libreoffice-6-1
     │     └─────────────────────> libreoffice-6-0
     └──────────────────────────> libreoffice-5-4

Alle Zweige waren irgendwann "master", und wurden dann geteilt, um Dinge zu verfeinern. Übersetzungen waren spezielle Projekte, da es im Grunde keine "Dazwischen"-Updates gab. Übersetzungen sprangen von 4-2 zu 4-3, von 4-3 zu 4-4 ohne irgendwelche Updates dazwischen.

Master-basierter Arbeitsablauf würde bedeuten, dass, wenn Libreoffice-5-0 erstellt wird, die Übersetzungen vom master kopiert und wiederverwendet werden, und master würde dann für libreoffice-5-1 weitergeführt werden. Siehe die gesamte Erklärung von Christian in this thread

Wenn du offline übersetzen möchtest, kannst du vom Weblate PO files herunterladen und deine favorisierten Tools nutzen, um daran zu arbeiten. Du findest die Links im "File"-Dropdownmenü der gewünschten Sprache/Projekt-Kombination. Vorausgesetzt du hast die entsprechenden Rechte für deine Sprache, solltest du PO oder ZIP files jederzeit wieder hochladen können (falls ZIP, musst du sicherstellen, dass die ursprüngliche Struktur intakt bleibt).

Du wirst dort ein paar mehr erhältliche Projekte bei Weblate sehen. Hier ist eine kurze Übersicht darüber:

  • "Impress Remmote": hier kannst du die mobilen Anwendungen von Impress Remote finden.
  • "Online": hier sind die Web- und mobilen Anwendungen von LibreOffice Online.
  • "Website": diese kleine Projekt beinhaltet Lokalisierungsdateien mit Bezug zu den Webseiten.

FAQ

  • When uploading a file, I have an error "Please fix errors in the form. Error in parameter method: This field is required"
Make sure you have marked one of the fields in the File upload mode area
  • Wie suche ich nach einer KeyID?

Stelle sicher, dass du ein exaktes Match im Suchtyp hast und prüfe die Kommentarstrings

  • How do I add members to my language group?
Currently, only Weblate admins are able to add members to languages groups, either send a mail to the l10n list or to Sophie

POT und PO Dateien

Die letzen POT-Dateien, welche aus der Quelle extrahiert werden, können hier gefunden werden: *latest POT-Dateien

PO-Dateien für jede unterstützte Sprache werden im Sourcecoderepository im 'translations' gespeichert. Dieses Modul von Christian Lohmaier and András Tímár, gemaintained, welche Übersetzungen von Weblate (oder aus alternativen Quellen) vor jedem Release erhalten und sie auf Git schieben.

Tipps

  • You are encouraged to subscribe to l10n@global.libreoffice.org mailing list. Apart from being a support channel for localizers, it's also the medium where important information for translators (such as string updates and deadlines) is announced. You can also ask 'timar' on irc.libera.chat in the #libreoffice-dev channel.
  • You may edit new .ui files using Glade to see them in context. For that install Glade for your distribution (I only know for Linux, so fix it if you know for other distributions) and either a version from master or the last dev build you want to translate.
    • then enter in your terminal:
export GLADE_CATALOG_SEARCH_PATH=/opt/libreofficedev4.2/share/glade/** wähle dann den Pfad der Datei, die du dir anzeigen lassen willst
glade /opt/libreofficedev4.2/share/config/soffice.cfg/cui/ui/pageformatpage.ui

Andere Aspekte der Lokalisierung

Mehr Aspekte über die Lokalisierung von LibreOffice werden im LibreOffice Localization Guide besprochen.

Weitere Aspekte werden im UI and Help files Content Guide beschrieben. Dort wird beschrieben was übersetzt werden muss und was nicht. Beispielsweise Variablen und XML-Inhalte.